Content:

Sonntag
14.04.2019

Marketing / PR

N. Klingler vertritt die Jungen im Vostand

Rochade im Vorstand des Bundes der PR-Agenturen der Schweiz (BPRA): Claudia Bracher von der Basler Agentur int/ext Communications ist an der Mitgliederversammlung als Nachfolgerin von Tanja Hollenstein gewählt worden.

Zudem wurde im Leitungsgremium des Verbands ein zusätzlicher Sitz geschaffen, der speziell dem Nachwuchs gewidmet ist: Als «youngBPRA» nimmt Nathalie Klingler, Junior Consultant bei Contcept Communication, Einsitz im Vorstand. 

In dem neuen Gefäss sollen junge Agenturmitarbeiterinnen und -mitarbeiter Vernetzungs- und Weiterbildungsprojekte lancieren. Der Verband erhofft sich davon «wertvolle Inputs für die Weiterentwicklung». 

Um die Bedeutung des Agenturnachwuchses zu unterstreichen, fördert der BPRA gemeinsam mit Leading Swiss Agencies (LSA) und prsuisse eine neue Bewerbungsplattform für Praktika bei Kommunikationsagenturen.