Content:

Donnerstag
05.11.2020

IT / Telekom / Druck

Sunrise hat die «technischen Fähigkeiten»

Wie schon die Weko hat nun auch die ComCom ihr Jawort zur Sunrise-Übernahme durch UPC gegeben.

Laut der Eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom) werde Sunrise auch nach der Übernahme durch den UPC-Mutterkonzern Liberty Global die Voraussetzungen für die Mobilfunk-Konzession erfüllen, teilte die Behörde am Mittwoch mit.

So verfüge Sunrise weiterhin über die «nötigen technischen Fähigkeiten, um ihre Kundschaft mit qualitativ hochstehenden Mobilfunkdiensten zu versorgen».

Und auch der Wettbewerb im hart umkämpften Mobile-Markt werde durch die Übernahme nicht beeinträchtigt. Ein Schluss, den letzte Woche auch schon die Eidgenössische Wettbewerbskommission (Weko) gezogen hatte.