Content:

Dienstag
04.05.2021

TV / Radio

Anita Neuhaus hat die Gründung von TeleBielingue als Teenager erlebt. Jetzt wird sie dort moderieren... (Bild: TeleBielingue)

TeleBielingue wächst weiter: Ab Mai wird die Regionalsendung «Info» mit einer neuen Moderatorin verstärkt. Anita Neuhaus hat einen Background als PR-Fachfrau mit mehreren Jahren Berufserfahrung in der Kommunikations- und Eventbranche.

Neuhaus verstärkt das französischsprachige Moderationsteam mit Virginie Ducrot, Helena von Beust, Thomas Loosli und Raphaël Chabloz.

Nach ihrer Ausbildung mit eidg. Fachausweis für PR hat Neuhaus an der Universität Basel den «Master of Science, Exercise and Health Sciences» erworben. Parallel dazu unterrichtete sie mehrere Sportdisziplinen an Gymnasien und in Sportklubs und übte weiterhin ihre Konzeptions- und Produktionstätigkeit für diverse Tanzprojekte aus, auch als Tänzerin.

Die Sendung «Info» zu moderieren, bedeutet für Anita Neuhaus, «in die Welt des Journalismus, der Nachrichten einzutauchen, diese Verbindung mit der Region, in der ich aufgewachsen bin und die ich sehr schätze, zu erhalten und zu vertiefen».

Als TeleBielingue gegründet wurde, war sie ein Teenager. Heute sei sie stolz, nun ein Teil des Teams zu sein. Ihre Premiere vor der Moderationskamera wird am 6. Mai um 19.30 Uhr über den Bildschirm gehen.