Content:

Donnerstag
12.11.2020

Medien / Publizistik

Aline Wanner ersetzt Christina Neuhaus

Aline Wanner übernimmt auf Anfang Januar die publizistische Leitung des «NZZ Folio», wo sie zurzeit als Redaktorin arbeitet. Sie ersetzt Christina Neuhaus, die seit Kurzem das Inland-Ressort der «Neuen Zürcher Zeitung» verantwortet.

Neben ihrer neuen Funktion wird Wanner nach wie vor als Redaktorin für das «NZZ Folio» tätig sein, schreibt die NZZ-Mediengruppe am Mittwoch. 

Wanner soll auch die Team- und Ressort-übergreifende Zusammenarbeit mit der NZZ-Redaktion weiter ausbauen, «unter anderem für den Wochenendbund».

Aline Wanner ist seit Januar 2019 Redaktorin beim «NZZ Folio». Sie schreibt auch für die «Neue Zürcher Zeitung» und ist als Kolumnistin für die «NZZ am Sonntag» tätig.

Vor ihrem Engagement bei der NZZ war sie Redaktorin im Schweiz-Büro der deutschen Wochenzeitung «Die Zeit» und im Basler Büro der «Schweiz am Sonntag».

Aline Wanner absolvierte die Diplomausbildung Journalismus am Medienausbildungszentrum MAZ in Luzern und studierte Rechtswissenschaft und Geschichte in Basel.