Content:

 

22:24

Donnerstag
23.08.2018, 22:24

TV / Radio

Geplanter Radioumzug: Wie die Zensur für SRF zum Bumerang wurde

Die Recherchen des Klein Reports haben voll ins Schwarze getroffen: Die Bemühungen der SRF-Direktion, den Umzug des Berner Radiostudios in die Limmatstadt möglichst im Stillen durchzudrücken und ... weiter lesen

Die Recherchen des Klein Reports haben voll ins Schwarze getroffen: Die Bemühungen der SRF-Direktion, den Umzug des Berner Radiostudios in die Limmatstadt möglichst im Stillen durchzudrücken und so der öffentlichen Diskussion zu entziehen, blieben erfolglos.

Am 4. April war es soweit: SRF-Direktor Ruedi Matter präsentierte den Mitarbeitern des Schweizer Fernsehens (SRF) das Sparprojekt ... weiter lesen

10:50

Dienstag
03.07.2018, 10:50

TV / Radio

SRF muss 31 Millionen sparen: «Es wird weniger Einzelsendungen geben»

Nicht 20 Millionen, sondern 31 Millionen Franken sollen das Schweizer Fernsehen (SRF) und die SRF-Produktionsfirma TPC ab dem nächsten Betriebsjahr einsparen, informierten SRF-Direktor Ruedi Matter und TPC-CEO Detlef Sold ... weiter lesen

Nicht 20 Millionen, sondern 31 Millionen Franken sollen das Schweizer Fernsehen (SRF) und die SRF-Produktionsfirma TPC ab dem nächsten Betriebsjahr einsparen, informierten SRF-Direktor Ruedi Matter und TPC-CEO Detlef Sold intern. «Es ist möglich, dass es zu Randzeiten mehr Wiederholungen gibt», so Andrea Wenger, Leiterin Media Relations von SRF, am Montag zum Klein Report.

Von den 100 Millionen Franken, die die SRG in den nächsten ... weiter lesen

21:10

Dienstag
29.05.2018, 21:10

TV / Radio

Widerstand gegen Umzug von Radio SRF nimmt zu

Der mögliche Umzug der Informationsabteilung von Radio SRF von Bern nach Zürich sorgt für immer grösseren Widerstand. Nach der Belegschaft und den Gewerkschaften zeigen nun auch ... weiter lesen

Der mögliche Umzug der Informationsabteilung von Radio SRF von Bern nach Zürich sorgt für immer grösseren Widerstand. Nach der Belegschaft und den Gewerkschaften zeigen nun auch verschiedene Politiker aus Bern und der Umgebung wenig Verständnis für die Sparpläne der SRG.

An einer Pressekonferenz forderten sie am Montagmorgen in der Bundesstadt ein klares Bekenntnis zum Medienstandort ... weiter lesen

21:10

Mittwoch
23.05.2018, 21:10

Medien / Publizistik

SRF: Quoten statt Service public

SRF-Direktor Ruedi Matter gibt Tamedia ein Interview zu den geplanten Sparübungen der SRG und dem Abbau der Regionalredaktionen. «Klein Report»-Kolumnistin Regula Stämpfli hat sich das Interview genauer ... weiter lesen

SRF-Direktor Ruedi Matter gibt Tamedia ein Interview zu den geplanten Sparübungen der SRG und dem Abbau der Regionalredaktionen. «Klein Report»-Kolumnistin Regula Stämpfli hat sich das Interview genauer angeschaut.

Noch-Direktor Ruedi Matter spricht Klartext: Nach der «No Billag»-Abstimmung baut SRF den öffentlich-rechtlichen Service ... weiter lesen

21:05

Mittwoch
23.05.2018, 21:05

TV / Radio

Radio-Züglete: «Ruedi Matter argumentiert rein technologisch»

Die Replik aus dem SRF-Radiostudio Bern auf Ruedi Matters Interview im «Tages-Anzeiger» kam postwendend: Der SRF-Direktor habe die Züglete über Nacht vom Spar- zum Innovationsprojekt umgedeutet.

«Radio wird heute ... weiter lesen

Die Replik aus dem SRF-Radiostudio Bern auf Ruedi Matters Interview im «Tages-Anzeiger» kam postwendend: Der SRF-Direktor habe die Züglete über Nacht vom Spar- zum Innovationsprojekt umgedeutet.

«Radio wird heute zunehmend anders, digitaler konsumiert. Diese neuen Angebote werden strategisch und technologisch in Zürich ... weiter lesen

23:20

Montag
14.05.2018, 23:20

TV / Radio

Tweet von SRF-Direktor Ruedi Matter sorgt für Aufregung

In den letzten Jahren war Ruedi Matter nicht sehr aktiv auf Twitter. Ein Tweet des TV-Chefs nach einem Recherche-Beitrag des Klein Reports sorgt nun aber für Kopfschütteln. SP-Nationalrat ... weiter lesen

In den letzten Jahren war Ruedi Matter nicht sehr aktiv auf Twitter. Ein Tweet des TV-Chefs nach einem Recherche-Beitrag des Klein Reports sorgt nun aber für Kopfschütteln. SP-Nationalrat Cédric Wermuth bezeichnete die interne Zensur beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) inzwischen als «parlamentswürdiges Problem».

Dass jemand «weit oben» im SRF einen Beitrag über ... weiter lesen

09:08

Dienstag
08.05.2018, 09:08

TV / Radio

Interne Zensur beim Schweizer Fernsehen: Beitrag über Radio-Umzug wurde verhindert

Ein zum Teil bereits gedrehter Beitrag über die mögliche Radiostudio-Züglete von Bern nach Zürich wurde nicht ausgestrahlt. Nach Recherchen des Journalisten Mark Baer für den Klein ... weiter lesen

Ein zum Teil bereits gedrehter Beitrag über die mögliche Radiostudio-Züglete von Bern nach Zürich wurde nicht ausgestrahlt. Nach Recherchen des Journalisten Mark Baer für den Klein Report wurde die Redaktion «Schweiz Aktuell» offenbar von SRF-Chef Ruedi Matter persönlich zurückgepfiffen.

Die Redaktion von «Schweiz Aktuell» plante um den ... weiter lesen

23:08

Mittwoch
18.04.2018, 23:08

TV / Radio

SRF-Chef Ruedi Matter hat mit Widerstand der Radio-Belegschaft gerechnet

Dicke Post für Ruedi Matter, den Direktor des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF), aus Bern: Über 160 der 200 Radio-Mitarbeitenden wehrten sich mit einer Petition gegen den möglichen ... weiter lesen

Dicke Post für Ruedi Matter, den Direktor des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF), aus Bern: Über 160 der 200 Radio-Mitarbeitenden wehrten sich mit einer Petition gegen den möglichen Umzug ihres Radiostudios von Bern nach Zürich. Im Interview mit dem Klein Report nimmt Matter zum Aufbegehren seines Berner Radio-Personals Stellung.

Herr Matter, haben Sie mit einem solchen Widerstand ... weiter lesen

23:12

Donnerstag
22.03.2018, 23:12

TV / Radio

SRF-Direktor Ruedi Matter wird Ende Jahr abgelöst

Das Schweizer Radio- und Fernsehen (SRF) macht sich ab April auf die Suche nach einer neuen Direktorin oder einem neuen Direktor. Die Wahl des Nachfolgers von Ruedi Matter ist auf ... weiter lesen

Das Schweizer Radio- und Fernsehen (SRF) macht sich ab April auf die Suche nach einer neuen Direktorin oder einem neuen Direktor. Die Wahl des Nachfolgers von Ruedi Matter ist auf Ende des laufenden Jahres geplant, wie der Regionalvorstand der SRG Deutschschweiz am Donnerstag informierte.

Zuletzt berichtete die «NZZ am Sonntag» darüber, dass Matter am liebsten über das Pensionsalter hinaus SRF-Direktor bleiben ... weiter lesen

23:35

Montag
12.03.2018, 23:35

TV / Radio

Möchte bis 70 auf dem Stuhl bleiben: «Darf SRF-Matter weiter machen?»

Diese Frage stellt SRG-Chef Gilles Marchand vor grosse Schwierigkeiten. Gemäss einem Bericht in der «NZZ am Sonntag» haben er und der SRG-Verwaltungsrat demnächst darüber zu befinden, ob ... weiter lesen

Diese Frage stellt SRG-Chef Gilles Marchand vor grosse Schwierigkeiten. Gemäss einem Bericht in der «NZZ am Sonntag» haben er und der SRG-Verwaltungsrat demnächst darüber zu befinden, ob Rudolf Matter weiter das Schweizer Radio und Fernsehen führen darf.

An einer Mitarbeiterveranstaltung informierte Ruedi Matter ... weiter lesen

20:10

Montag
31.07.2017, 20:10

TV / Radio

SRG-Mitarbeiter stellen de Weck und Matter schlechtes Zeugnis aus

Die Angestellten der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) haben laut einer Mitarbeiterumfrage kaum Vertrauen in ihre Geschäftsleitung. SRF-Direktor Ruedi Matter und SRG-Generaldirektor Roger de Weck erhalten auf einer Zustimmungsskala ... weiter lesen

Die Angestellten der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) haben laut einer Mitarbeiterumfrage kaum Vertrauen in ihre Geschäftsleitung. SRF-Direktor Ruedi Matter und SRG-Generaldirektor Roger de Weck erhalten auf einer Zustimmungsskala von ihrem Personal gerade einmal die Hälfte der möglichen Punktzahl, wie der «Tages-Anzeiger» am Donnerstag berichtete.

Die Medienumfrage aus dem Jahr 2015 sei von der SRG ... weiter lesen