Content:

 

19:55

Donnerstag,
8.11.2018, 19:55

Medien / Publizistik

Vorschnelle Medienanalysen: Frauenwahlen in den USA

Die USA haben gewählt: Auch 31 weibliche Kandidatinnen nehmen neu im Repräsentantenhaus Platz. Zusammen mit den 65 Amtsinhaberinnen, die ihre Sitze verteidigen konnten, ziehen sie gemäss CNN ... weiter lesen

Die USA haben gewählt: Auch 31 weibliche Kandidatinnen nehmen neu im Repräsentantenhaus Platz. Zusammen mit den 65 Amtsinhaberinnen, die ihre Sitze verteidigen konnten, ziehen sie gemäss CNN mit einer neuen Rekordvertretung von 96 Frauen in den US-Kongress ein.

Die Kolumnistin Regula Stämpfli stellt für den Klein Report erste Beobachtungen an, wie in den Medien über die Wahlen ... weiter lesen

22:32

Dienstag,
30.10.2018, 22:32

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: Demokratie unter medialem Dauerstress

Überall auf der Welt wackeln die Demokratien beträchtlich. Populismus, Migration, der technologische Wandel und die Nachwehen der Finanzkrise stellen vieles infrage und in Aufruhr.

Die gewählten Regierungen erleben ... weiter lesen

Überall auf der Welt wackeln die Demokratien beträchtlich. Populismus, Migration, der technologische Wandel und die Nachwehen der Finanzkrise stellen vieles infrage und in Aufruhr.

Die gewählten Regierungen erleben hohe Wahlverluste (siehe Deutschland) oder sinken in ein historisches Umfragetief (siehe Frankreich). In Italien droht der Innenminister Matteo Salvini mit der Abschaffung ... weiter lesen

12:40

Sonntag,
14.10.2018, 12:40

Medien / Publizistik

Männer theoretisieren, Frauen kämpfen: Frankfurter Buchmesse 2018

Die diesjährige Frankfurter Buchmesse glänzt mit dem Plädoyer für Einmischung. Im Vorfeld produzierte das «Jubiläum» #MeToo zahlreiche Sonderbeilagen, verfasst unter anderen von ziemlich mies gelaunten ... weiter lesen

Die diesjährige Frankfurter Buchmesse glänzt mit dem Plädoyer für Einmischung. Im Vorfeld produzierte das «Jubiläum» #MeToo zahlreiche Sonderbeilagen, verfasst unter anderen von ziemlich mies gelaunten Jungautorinnen.

An der Buchmesse selber dominieren noch die männlichen Internetpodien, doch deren Zeit ist, das war deutlich spürbar, gezählt. Denn ... weiter lesen

23:02

Sonntag,
7.10.2018, 23:02

Medien / Publizistik

Veränderte Medienberichterstattung: Die strategische Synthese von Geschlecht

Die Aktivistin gegen sexuelle Gewalt Nadia Murad und der kongolesische Arzt Denis Mukwege sind gemeinsam mit dem mit 860`000 Euro dotierten Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. Zwei Menschen erhalten damit den ... weiter lesen

Die Aktivistin gegen sexuelle Gewalt Nadia Murad und der kongolesische Arzt Denis Mukwege sind gemeinsam mit dem mit 860`000 Euro dotierten Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. Zwei Menschen erhalten damit den Preis für ein politisches Engagement, das sie gesellschaftlichen Konventionen und Traditionen zum Trotz ausüben.

Für den Klein Report kommentiert die Historikerin ... weiter lesen

14:06

Montag,
1.10.2018, 14:06

Medien / Publizistik

Wahlhilfe für Rechtsextreme: Neue RTL-Show

«RTL empört mit neuer Comedy-Show» titelt Huffpost am 27. September. Am Sonntag soll ein neues Format jeden guten Geschmack weiter unterschreiten. «Darf er das? – Die Chris Tall Show», vom ... weiter lesen

«RTL empört mit neuer Comedy-Show» titelt Huffpost am 27. September. Am Sonntag soll ein neues Format jeden guten Geschmack weiter unterschreiten. «Darf er das? – Die Chris Tall Show», vom Comedian Chris Tall moderiert, besteht nur darin, Tabus zu brechen. «Schwanger oder dick?», «Homo oder Hetero?» fragt der Moderator der RTL-Comedyshow, die am Sonntag ausgestrahlt werden soll, einige unappetitliche Typen.

Für den Klein Report berichtet die Kolumnistin ... weiter lesen

22:15

Montag,
24.9.2018, 22:15

Medien / Publizistik

Burkaverbot in St. Gallen: Fiktive Demokratie zum Frühstück

Der Kanton St. Gallen sagt «Ja» zum Burkaverbot, rund zwei Drittel der Stimmenden stimmten der Vorlage zu. Das neue Gesetz schaffte es überall in die internationalen Schlagzeilen. Die Politologin Regula ... weiter lesen

Der Kanton St. Gallen sagt «Ja» zum Burkaverbot, rund zwei Drittel der Stimmenden stimmten der Vorlage zu. Das neue Gesetz schaffte es überall in die internationalen Schlagzeilen. Die Politologin Regula Stämpfli kommentiert für den Klein Report die Macht der Fiktion über die Realität.

Alle Schlagzeilen reden von einem «Ja zum Burkaverbot» ... weiter lesen

23:12

Freitag,
14.9.2018, 23:12

Medien / Publizistik

#MeToo: Hierarchie, Machtmissbrauch und fehlende Wertschätzung

Die ehemalige EU-Kommissarin und Gewerkschafterin Monika Wulf-Mathies und WDR-Intendant Tom Buhrow haben am Mittwoch ihren schonungslosen Bericht zu den sexuellen Belästigungen in der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt vorgelegt.

Die Politologin Regula ... weiter lesen

Die ehemalige EU-Kommissarin und Gewerkschafterin Monika Wulf-Mathies und WDR-Intendant Tom Buhrow haben am Mittwoch ihren schonungslosen Bericht zu den sexuellen Belästigungen in der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt vorgelegt.

Die Politologin Regula Stämpfli kommentiert für den Klein Report diesen Akt der deutlichen Worte gegen sexuelle Gewalt und ... weiter lesen

16:30

Montag,
10.9.2018, 16:30

IT / Telekom / Druck

Treffen mit Roboter «Sophia» in Zürich

Der momentane Superstar unter den Robotern heisst «Sophia» und war in Zürich im Schiffbau am 7. September zu sehen. Die Politologin Regula Stämpfli hat sich für den ... weiter lesen

Der momentane Superstar unter den Robotern heisst «Sophia» und war in Zürich im Schiffbau am 7. September zu sehen. Die Politologin Regula Stämpfli hat sich für den Klein Report in der «Volvo Art Session» umgeschaut.

Mit der künstlichen Intelligenz ist es ja so eine Sache: Meist mehr Kunst und Show als wahrhaftige Intelligenz. «Sophia» ist eine sehr ... weiter lesen

19:20

Donnerstag,
6.9.2018, 19:20

Medien / Publizistik

Frauenliteratur im 19. Jahrhundert? Feministischer als heute!

In einer erschütternden Big-Data-Studie zu Frauen und Männern in der Literatur stellt David Bamman von der University of California als Koautor fest: «Frauen sind in viktorianischen Romanen besser ... weiter lesen

In einer erschütternden Big-Data-Studie zu Frauen und Männern in der Literatur stellt David Bamman von der University of California als Koautor fest: «Frauen sind in viktorianischen Romanen besser und häufiger präsent als in zeitgenössischen.»

Regula Stämpfli, Kolumnistin für den Klein Report, über das Vorurteil, dass es Frauen in Kunst und Medien heute viel leichter ... weiter lesen

16:02

Montag,
27.8.2018, 16:02

Medien / Publizistik

A wie Apple und Armut: Die Biografie von Lisa Brennan-Jobs

Das Silicon Valley ohne Steve Jobs ist wie ein Thanksgiving ohne Truthahn. Obwohl der gebackene Vogel beim Apple-Erfinder, einem strikten Veganer, nie auf den Tisch gekommen wäre. Sieben Jahre ... weiter lesen

Das Silicon Valley ohne Steve Jobs ist wie ein Thanksgiving ohne Truthahn. Obwohl der gebackene Vogel beim Apple-Erfinder, einem strikten Veganer, nie auf den Tisch gekommen wäre. Sieben Jahre nach Jobs Tod hat seine Tochter Lisa Brennan-Jobs nun ihre Memoiren geschrieben.

Die Klein Report-Kolumnistin Regula Stämpfli über ein ... weiter lesen

09:12

Freitag,
10.8.2018, 09:12

Medien / Publizistik

Falsche Skandalisierung rund um «Fake Science»

Eine grosse Recherche von WDR, NDR und «Süddeutscher Zeitung» (SZ) hat im Juli gezeigt, dass zweifelhafte «Journals» aus Raubverlagen das gängige Wissenschaftssystem von Peer Reviews, Evaluation und Publikation ... weiter lesen

Eine grosse Recherche von WDR, NDR und «Süddeutscher Zeitung» (SZ) hat im Juli gezeigt, dass zweifelhafte «Journals» aus Raubverlagen das gängige Wissenschaftssystem von Peer Reviews, Evaluation und Publikation unterwandert haben.

Weltweit hätten Recherchen zufolge über 40 000 Forscherinnen und Forscher in Raubjournalen publiziert. Die Zahl derartiger ... weiter lesen

16:08

Freitag,
3.8.2018, 16:08

IT / Telekom / Druck

John Oliver fährt Facebook mit Fake-Ad an den Karren

Amerikas bekanntester Polit-Comedian John Oliver veräppelt Facebook. In seiner Sendung «Last Week Tonight» auf HBO wirbt er in einem Fake-Videoclip für das Online-Netzwerk: «Ihr seid für ... weiter lesen

Amerikas bekanntester Polit-Comedian John Oliver veräppelt Facebook. In seiner Sendung «Last Week Tonight» auf HBO wirbt er in einem Fake-Videoclip für das Online-Netzwerk: «Ihr seid für die Freunde gekommen. Wir, um Eure Daten zu kriegen.»

John Olivers Take gegen Facebook ist derart gut, dass Regula Stämpfli, Kolumnistin beim Klein Report, spontan in die Tasten ... weiter lesen

09:16

Mittwoch,
25.7.2018, 09:16

IT / Telekom / Druck

Twitter is watching you!

Am Alan Turing Institute des University College in London wurde Twitter im Hinblick auf die von den Usern abgegebenen Informationen untersucht.

Regula Stämpfli hat sich für den Klein ... weiter lesen

Am Alan Turing Institute des University College in London wurde Twitter im Hinblick auf die von den Usern abgegebenen Informationen untersucht.

Regula Stämpfli hat sich für den Klein Report die Studie angesehen, die zeigt, wie wichtig eine Rückbindung von Twitter et al. an ... weiter lesen

08:10

Dienstag,
24.7.2018, 08:10

IT / Telekom / Druck

Wegen der «Gafa» verschiebt sich das Handelsdefizit – zu Ungunsten der EU

Die EU-Kommission verhängt wieder einmal eine Rekordstrafe gegen einen Internetgiganten: Google soll 4,3 Milliarden (!) Euro Strafe zahlen, da mit der marktbeherrschenden Stellung des Betriebssystems Android der Wettbewerb verzerrt ... weiter lesen

Die EU-Kommission verhängt wieder einmal eine Rekordstrafe gegen einen Internetgiganten: Google soll 4,3 Milliarden (!) Euro Strafe zahlen, da mit der marktbeherrschenden Stellung des Betriebssystems Android der Wettbewerb verzerrt werde.

Regula Stämpflis Analyse für den Klein Report zu einer ... weiter lesen

10:40

Montag,
23.7.2018, 10:40

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: Ungleich gleich – Information für alle

17 Euro 50 pro Monat zahlt jeder Haushalt in Deutschland für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Dagegen haben der Autovermieter Sixt und mehrere Privatleute geklagt. Doch das Bundesverfassungsgericht hält diese ... weiter lesen

17 Euro 50 pro Monat zahlt jeder Haushalt in Deutschland für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Dagegen haben der Autovermieter Sixt und mehrere Privatleute geklagt. Doch das Bundesverfassungsgericht hält diese Abgabe für verfassungskonform. Lediglich die Abgabepflicht für Zweitwohnungen fällt dahin.

Medienexpertin Regula Stämpfli kommentiert für ... weiter lesen

22:48

Dienstag,
17.7.2018, 22:48

Medien / Publizistik

Hat die Wissenschaft ihren «Weinstein-Skandal»?

Gegen die überaus beliebte Philosophin Avital Ronell, linke Ikone an der New York University (NYU), läuft ein Verfahren wegen sexueller Belästigung. Dies wurde nur öffentlich, weil sich Dutzende ... weiter lesen

Gegen die überaus beliebte Philosophin Avital Ronell, linke Ikone an der New York University (NYU), läuft ein Verfahren wegen sexueller Belästigung. Dies wurde nur öffentlich, weil sich Dutzende von Intellektuellen weltweit – teils ohne Kenntnis der genauen Hintergründe – sofort mit der Professorin solidarisiert haben.

Die Medienexpertin Regula Stämpfli kommentiert ... weiter lesen

23:50

Donnerstag,
12.7.2018, 23:50

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: Das System «Reich der Mitte»

Der globale Handelsstreit, den Donald Trump mit seiner neuen Zollpolitik ausgelöst hat, bringt neue Freundschaften. Dabei zeigt sich, dass China nicht nur Weltmacht, sondern auch Weltmeister im Verhandeln und ... weiter lesen

Der globale Handelsstreit, den Donald Trump mit seiner neuen Zollpolitik ausgelöst hat, bringt neue Freundschaften. Dabei zeigt sich, dass China nicht nur Weltmacht, sondern auch Weltmeister im Verhandeln und Kommunizieren ist.

Für den Klein Report kommentiert die Politologin Regula Stämpfli, die über die Beziehungen von der Schweiz zu China (1945-1950) ihren ... weiter lesen

23:35

Mittwoch,
27.6.2018, 23:35

Medien / Publizistik

Good News or Bad News? Facebook im Rückzug

Die Online-Marketing- und Social Media-Agentur Xeit aus Zürich hat am 19. Juni neue Zahlen zur Social-Media-Nutzung in der Schweiz veröffentlicht. In ihrem Blog hielt PR-Beraterin Marie-Christine Schindler mit ... weiter lesen

Die Online-Marketing- und Social Media-Agentur Xeit aus Zürich hat am 19. Juni neue Zahlen zur Social-Media-Nutzung in der Schweiz veröffentlicht. In ihrem Blog hielt PR-Beraterin Marie-Christine Schindler mit Andrea Iltgen, Managing Partner bei Xeit, fest, dass «die Bedeutung von Facebook abnimmt».

Anlass für die Medienexpertin Regula Stämpfli, für den ... weiter lesen

08:40

Freitag,
15.6.2018, 08:40

Medien / Publizistik

Literatur? Bernhard Pörksens «grosse Gereiztheit» im SRF-«Literaturclub»

Der Klein Report war erstaunt: Der SRF-«Literaturclub» besprach am 22. Mai «Die grosse Gereiztheit» von Prof. Dr. Bernhard Pörksen. Weder ist der Autor Schriftsteller, noch ist sein Buch ... weiter lesen

Der Klein Report war erstaunt: Der SRF-«Literaturclub» besprach am 22. Mai «Die grosse Gereiztheit» von Prof. Dr. Bernhard Pörksen. Weder ist der Autor Schriftsteller, noch ist sein Buch ein literarisches Werk. Medienexpertin Regula Stämpfli hat für den Klein Report eingeschaltet.

Das Schlechte vorweg: Die Sendung vom 22. Mai strotzte nur so vor Befindlichkeitsexegesen. Dies lag in erster Linie an ... weiter lesen

10:32

Dienstag,
5.6.2018, 10:32

Medien / Publizistik

Kulturklüngel in St. Gallen und anderswo

Eigentlich sollte Milo Rau, der begabteste Theatermacher unserer Zeit, nach Ansicht der Kulturkommission den St. Galler Kulturpreis erhalten. Die mit 30`000 Franken dotierte Auszeichnung ging nun aber nicht an ... weiter lesen

Eigentlich sollte Milo Rau, der begabteste Theatermacher unserer Zeit, nach Ansicht der Kulturkommission den St. Galler Kulturpreis erhalten. Die mit 30`000 Franken dotierte Auszeichnung ging nun aber nicht an Rau, sondern an Felix Lehner, der seit 1994 in St. Gallen eine Kunstgiesserei betreibt.

Für die Klein Report-Kolumnistin Regula Stämpfli eine gute Gelegenheit, über die Preisvergabepolitik in der Schweiz ... weiter lesen

16:10

Sonntag,
27.5.2018, 16:10

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli - Männer-Magazin «Die Republik»?

Ex-SRG-Direktor Roger de Weck erhält beim Online-Magazin «Republik» eine exklusive Talkshow. Medienexpertin Dr. Regula Stämpfli kommentiert für den Klein Report diese Männer-Überraschung beim Online-Magazin, das ... weiter lesen

Ex-SRG-Direktor Roger de Weck erhält beim Online-Magazin «Republik» eine exklusive Talkshow. Medienexpertin Dr. Regula Stämpfli kommentiert für den Klein Report diese Männer-Überraschung beim Online-Magazin, das sich so fortschrittlich-emanzipativ gibt. 

Die «Republik», die Qualitätsjournalismus und Bezahljournalismus neu definieren will, übt sich in alten Männerseilschaften. Der ... weiter lesen

21:10

Mittwoch,
23.5.2018, 21:10

Medien / Publizistik

SRF: Quoten statt Service public

SRF-Direktor Ruedi Matter gibt Tamedia ein Interview zu den geplanten Sparübungen der SRG und dem Abbau der Regionalredaktionen. «Klein Report»-Kolumnistin Regula Stämpfli hat sich das Interview genauer ... weiter lesen

SRF-Direktor Ruedi Matter gibt Tamedia ein Interview zu den geplanten Sparübungen der SRG und dem Abbau der Regionalredaktionen. «Klein Report»-Kolumnistin Regula Stämpfli hat sich das Interview genauer angeschaut.

Noch-Direktor Ruedi Matter spricht Klartext: Nach der «No Billag»-Abstimmung baut SRF den öffentlich-rechtlichen Service ... weiter lesen

22:10

Samstag,
12.5.2018, 22:10

TV / Radio

Experiment am lebenden Menschen: Asyl-Algorithmus

Fröhlich verkündet SRF Online am 10. Mai 2018 unter «Jobs für Flüchtlinge», dass das Staatssekretariat für Migration (SEM) auf künstliche Intelligenz setzen wolle. Mit ... weiter lesen

Fröhlich verkündet SRF Online am 10. Mai 2018 unter «Jobs für Flüchtlinge», dass das Staatssekretariat für Migration (SEM) auf künstliche Intelligenz setzen wolle. Mit einem datenbasierten Algorithmus werden «Flüchtlinge» automatisch auf die Kantone verteilt. Und zwar auf solche, in denen die errechnete Chance auf einen Job am höchsten ist.

Für den Klein Report kommentiert die Politologin ... weiter lesen

22:52

Montag,
30.4.2018, 22:52

TV / Radio

«SRF-Radio Leutschenbach»: Quo vadis Service public?

Das Schweizer Radio und Fernsehen will den Berner Standort auflösen, nach Zürich ziehen und 100 Millionen sparen, wie der Klein Report berichtete.

Die Medienexpertin Regula Stämpfli über ... weiter lesen

Das Schweizer Radio und Fernsehen will den Berner Standort auflösen, nach Zürich ziehen und 100 Millionen sparen, wie der Klein Report berichtete.

Die Medienexpertin Regula Stämpfli über den Züri-Coup der SRG, der das Potenzial hat, nicht nur Bern, sondern die ganze Schweiz ... weiter lesen

23:05

Mittwoch,
25.4.2018, 23:05

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: Schweizer Journalisten im Trumpismus-Fieber

«Fake News», Verschwörungstheorien, Zeitungsschwund, wirtschaftliche und digitale Revolutionen schütteln die Medienwelt kräftig durch: Zeitungsverkäufe hier, Studiozusammenlegungen da, gelöschte Porträts hier, nicht publizierbare Interviews da ... weiter lesen

«Fake News», Verschwörungstheorien, Zeitungsschwund, wirtschaftliche und digitale Revolutionen schütteln die Medienwelt kräftig durch: Zeitungsverkäufe hier, Studiozusammenlegungen da, gelöschte Porträts hier, nicht publizierbare Interviews da.

Die Politologin Regula Stämpfli kommentiert für den ... weiter lesen