Content:

 

22:48

Dienstag,
17.7.2018, 22:48

Medien / Publizistik

Hat die Wissenschaft ihren «Weinstein-Skandal»?

Gegen die überaus beliebte Philosophin Avital Ronell, linke Ikone an der New York University (NYU), läuft ein Verfahren wegen sexueller Belästigung. Dies wurde nur öffentlich, weil sich Dutzende ... weiter lesen

Gegen die überaus beliebte Philosophin Avital Ronell, linke Ikone an der New York University (NYU), läuft ein Verfahren wegen sexueller Belästigung. Dies wurde nur öffentlich, weil sich Dutzende von Intellektuellen weltweit – teils ohne Kenntnis der genauen Hintergründe – sofort mit der Professorin solidarisiert haben.

Die Medienexpertin Regula Stämpfli kommentiert ... weiter lesen

23:50

Donnerstag,
12.7.2018, 23:50

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: Das System «Reich der Mitte»

Der globale Handelsstreit, den Donald Trump mit seiner neuen Zollpolitik ausgelöst hat, bringt neue Freundschaften. Dabei zeigt sich, dass China nicht nur Weltmacht, sondern auch Weltmeister im Verhandeln und ... weiter lesen

Der globale Handelsstreit, den Donald Trump mit seiner neuen Zollpolitik ausgelöst hat, bringt neue Freundschaften. Dabei zeigt sich, dass China nicht nur Weltmacht, sondern auch Weltmeister im Verhandeln und Kommunizieren ist.

Für den Klein Report kommentiert die Politologin Regula Stämpfli, die über die Beziehungen von der Schweiz zu China (1945-1950) ihren ... weiter lesen

23:35

Mittwoch,
27.6.2018, 23:35

Medien / Publizistik

Good News or Bad News? Facebook im Rückzug

Die Online-Marketing- und Social Media-Agentur Xeit aus Zürich hat am 19. Juni neue Zahlen zur Social-Media-Nutzung in der Schweiz veröffentlicht. In ihrem Blog hielt PR-Beraterin Marie-Christine Schindler mit ... weiter lesen

Die Online-Marketing- und Social Media-Agentur Xeit aus Zürich hat am 19. Juni neue Zahlen zur Social-Media-Nutzung in der Schweiz veröffentlicht. In ihrem Blog hielt PR-Beraterin Marie-Christine Schindler mit Andrea Iltgen, Managing Partner bei Xeit, fest, dass «die Bedeutung von Facebook abnimmt».

Anlass für die Medienexpertin Regula Stämpfli, für den ... weiter lesen

08:40

Freitag,
15.6.2018, 08:40

Medien / Publizistik

Literatur? Bernhard Pörksens «grosse Gereiztheit» im SRF-«Literaturclub»

Der Klein Report war erstaunt: Der SRF-«Literaturclub» besprach am 22. Mai «Die grosse Gereiztheit» von Prof. Dr. Bernhard Pörksen. Weder ist der Autor Schriftsteller, noch ist sein Buch ... weiter lesen

Der Klein Report war erstaunt: Der SRF-«Literaturclub» besprach am 22. Mai «Die grosse Gereiztheit» von Prof. Dr. Bernhard Pörksen. Weder ist der Autor Schriftsteller, noch ist sein Buch ein literarisches Werk. Medienexpertin Regula Stämpfli hat für den Klein Report eingeschaltet.

Das Schlechte vorweg: Die Sendung vom 22. Mai strotzte nur so vor Befindlichkeitsexegesen. Dies lag in erster Linie an ... weiter lesen

10:32

Dienstag,
5.6.2018, 10:32

Medien / Publizistik

Kulturklüngel in St. Gallen und anderswo

Eigentlich sollte Milo Rau, der begabteste Theatermacher unserer Zeit, nach Ansicht der Kulturkommission den St. Galler Kulturpreis erhalten. Die mit 30`000 Franken dotierte Auszeichnung ging nun aber nicht an ... weiter lesen

Eigentlich sollte Milo Rau, der begabteste Theatermacher unserer Zeit, nach Ansicht der Kulturkommission den St. Galler Kulturpreis erhalten. Die mit 30`000 Franken dotierte Auszeichnung ging nun aber nicht an Rau, sondern an Felix Lehner, der seit 1994 in St. Gallen eine Kunstgiesserei betreibt.

Für die Klein Report-Kolumnistin Regula Stämpfli eine gute Gelegenheit, über die Preisvergabepolitik in der Schweiz ... weiter lesen

16:10

Sonntag,
27.5.2018, 16:10

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli - Männer-Magazin «Die Republik»?

Ex-SRG-Direktor Roger de Weck erhält beim Online-Magazin «Republik» eine exklusive Talkshow. Medienexpertin Dr. Regula Stämpfli kommentiert für den Klein Report diese Männer-Überraschung beim Online-Magazin, das ... weiter lesen

Ex-SRG-Direktor Roger de Weck erhält beim Online-Magazin «Republik» eine exklusive Talkshow. Medienexpertin Dr. Regula Stämpfli kommentiert für den Klein Report diese Männer-Überraschung beim Online-Magazin, das sich so fortschrittlich-emanzipativ gibt. 

Die «Republik», die Qualitätsjournalismus und Bezahljournalismus neu definieren will, übt sich in alten Männerseilschaften. Der ... weiter lesen

21:10

Mittwoch,
23.5.2018, 21:10

Medien / Publizistik

SRF: Quoten statt Service public

SRF-Direktor Ruedi Matter gibt Tamedia ein Interview zu den geplanten Sparübungen der SRG und dem Abbau der Regionalredaktionen. «Klein Report»-Kolumnistin Regula Stämpfli hat sich das Interview genauer ... weiter lesen

SRF-Direktor Ruedi Matter gibt Tamedia ein Interview zu den geplanten Sparübungen der SRG und dem Abbau der Regionalredaktionen. «Klein Report»-Kolumnistin Regula Stämpfli hat sich das Interview genauer angeschaut.

Noch-Direktor Ruedi Matter spricht Klartext: Nach der «No Billag»-Abstimmung baut SRF den öffentlich-rechtlichen Service ... weiter lesen

22:10

Samstag,
12.5.2018, 22:10

TV / Radio

Experiment am lebenden Menschen: Asyl-Algorithmus

Fröhlich verkündet SRF Online am 10. Mai 2018 unter «Jobs für Flüchtlinge», dass das Staatssekretariat für Migration (SEM) auf künstliche Intelligenz setzen wolle. Mit ... weiter lesen

Fröhlich verkündet SRF Online am 10. Mai 2018 unter «Jobs für Flüchtlinge», dass das Staatssekretariat für Migration (SEM) auf künstliche Intelligenz setzen wolle. Mit einem datenbasierten Algorithmus werden «Flüchtlinge» automatisch auf die Kantone verteilt. Und zwar auf solche, in denen die errechnete Chance auf einen Job am höchsten ist.

Für den Klein Report kommentiert die Politologin ... weiter lesen

22:52

Montag,
30.4.2018, 22:52

TV / Radio

«SRF-Radio Leutschenbach»: Quo vadis Service public?

Das Schweizer Radio und Fernsehen will den Berner Standort auflösen, nach Zürich ziehen und 100 Millionen sparen, wie der Klein Report berichtete.

Die Medienexpertin Regula Stämpfli über ... weiter lesen

Das Schweizer Radio und Fernsehen will den Berner Standort auflösen, nach Zürich ziehen und 100 Millionen sparen, wie der Klein Report berichtete.

Die Medienexpertin Regula Stämpfli über den Züri-Coup der SRG, der das Potenzial hat, nicht nur Bern, sondern die ganze Schweiz ... weiter lesen

23:05

Mittwoch,
25.4.2018, 23:05

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: Schweizer Journalisten im Trumpismus-Fieber

«Fake News», Verschwörungstheorien, Zeitungsschwund, wirtschaftliche und digitale Revolutionen schütteln die Medienwelt kräftig durch: Zeitungsverkäufe hier, Studiozusammenlegungen da, gelöschte Porträts hier, nicht publizierbare Interviews da ... weiter lesen

«Fake News», Verschwörungstheorien, Zeitungsschwund, wirtschaftliche und digitale Revolutionen schütteln die Medienwelt kräftig durch: Zeitungsverkäufe hier, Studiozusammenlegungen da, gelöschte Porträts hier, nicht publizierbare Interviews da.

Die Politologin Regula Stämpfli kommentiert für den ... weiter lesen

23:22

Samstag,
14.4.2018, 23:22

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli zur ECHO-Verleihung: Widerwärtigkeit als Norm

Kollegah und Farid Bang, sogenannte Skandal-Rapper aus Deutschland, haben am 12. April den begehrten Musikpreis ECHO gewonnen. Der Titel ihres gemeinsamen Albums: «Jung, brutal, gutaussehend 3».

Regula Stämpfli f ... weiter lesen

Kollegah und Farid Bang, sogenannte Skandal-Rapper aus Deutschland, haben am 12. April den begehrten Musikpreis ECHO gewonnen. Der Titel ihres gemeinsamen Albums: «Jung, brutal, gutaussehend 3».

Regula Stämpfli für den Klein Report über Antisemitismus, Rap und das Fehlen von #MeToo im Rap ... weiter lesen

08:20

Dienstag,
3.4.2018, 08:20

Medien / Publizistik

Wenn die Falschen das Richtige sagen... Trump & Amazon

Der amerikanische Präsident Donald Trump legt sich mit Amazon an. Via Twitter meint er: «Ich habe meine Bedenken mit Amazon schon lange vor der Wahl bekanntgemacht. (...) Sie bezahlen geringe ... weiter lesen

Der amerikanische Präsident Donald Trump legt sich mit Amazon an. Via Twitter meint er: «Ich habe meine Bedenken mit Amazon schon lange vor der Wahl bekanntgemacht. (...) Sie bezahlen geringe oder keine Steuern an die Bundesstaaten und lokalen Regierungen, nutzen unsere Postwesen als ihre Lieferjungen (verursachen enorme Verluste für die Vereinigten Staaten) und drängen Tausende Einzelhändler aus dem Geschäft.»

Die Politologin Regula Stämpfli kommentiert für den ... weiter lesen

22:14

Dienstag,
27.3.2018, 22:14

Medien / Publizistik

Hexe, Hass & NZZ: Die Vulgarisierung der politischen Sprache

«Die Hexe und der Hass», so betitelte Lucien Scherrer in der NZZ vom 25. März sein Porträt über die Juso-Präsidentin Tamara Funiciello. Darin finden sich Zitate der ... weiter lesen

«Die Hexe und der Hass», so betitelte Lucien Scherrer in der NZZ vom 25. März sein Porträt über die Juso-Präsidentin Tamara Funiciello. Darin finden sich Zitate der engagierten Aktivistin wie: «Roman Kilchsperger? Ein sexistisches Arschloch» oder «Donald Trump? Ein rassistischer, sexistischer oranger Trottel».

Für den Klein Report analysiert die Medienexpertin und Historikerin Regula Stämpfli, wie die Wahl des 45. Präsidenten der ... weiter lesen

23:02

Mittwoch,
14.3.2018, 23:02

Medien / Publizistik

«Ihr schafft das schon»: Das Versagen der vierten Gewalt

Als die «Essener Tafel», ein ehrenamtlicher Verein, der überschüssige Lebensmittel sammelt und an sozial Benachteiligte verteilt, vor zwei Wochen verkündete, dies nur noch für Menschen mit deutschem ... weiter lesen

Als die «Essener Tafel», ein ehrenamtlicher Verein, der überschüssige Lebensmittel sammelt und an sozial Benachteiligte verteilt, vor zwei Wochen verkündete, dies nur noch für Menschen mit deutschem Pass zu tun, lief das Shitstorm-Karussell in den Medien heiss.

Für den Klein Report schreibt Medienexpertin Regula Stämpfli über die Tafeln, deren Thema aus ihrer Sicht nicht der Rassismus ... weiter lesen

22:40

Montag,
5.3.2018, 22:40

Medien / Publizistik

Legitimation für die SRG oder Absage an die «No Billag»-Initianten?

Das flächendeckende Nein zu «No Billag» im ganzen Land wird von SRF auf der Homepage als «starke demokratische Legitimation für die SRG» kommuniziert. Die Medienexpertin Regula Stämpfli ... weiter lesen

Das flächendeckende Nein zu «No Billag» im ganzen Land wird von SRF auf der Homepage als «starke demokratische Legitimation für die SRG» kommuniziert. Die Medienexpertin Regula Stämpfli sagt im Klein Report: «Nicht so schnell».

Das war zu erwarten. Ganz Europa, die BBC, die ARD und ZDF, «Der Spiegel», FM 4, ORF - sie alle berichten über das wuchtige ... weiter lesen

23:02

Mittwoch,
28.2.2018, 23:02

Medien / Publizistik

Für Politologe ist «No Billag» entschieden: Regula Stämpfli über die Stunde der Umfragen

Das Nein zu «No Billag» bei der Abstimmung vom 4. März scheint klare Sache. «Der Nein-Trend ist schwer zu brechen», meinte der Politologe Lukas Golder am 21. Februar beim ... weiter lesen

Das Nein zu «No Billag» bei der Abstimmung vom 4. März scheint klare Sache. «Der Nein-Trend ist schwer zu brechen», meinte der Politologe Lukas Golder am 21. Februar beim Schweizer Fernsehen (SRF). Doch wie sicher ist die Prognose des Longchamp-Nachfolgers und welche Faktoren können bis am Wochenende noch eine Rolle spielen?

Dazu kommentiert Medienexpertin Regula Stämpfli im ... weiter lesen

15:40

Montag,
26.2.2018, 15:40

Medien / Publizistik

Unterschätzte Frau: Die Verlegerin

«Für den Genuss von Felix Krull ist keine Gelehrsamkeit nötig.(...) Dieser atomisch kleine Geistesblitz hat mich für einen Moment dazu verführt, das Buch sogar meiner Lebensgef ... weiter lesen

«Für den Genuss von Felix Krull ist keine Gelehrsamkeit nötig.(...) Dieser atomisch kleine Geistesblitz hat mich für einen Moment dazu verführt, das Buch sogar meiner Lebensgefährtin zu empfehlen.»

So schrieb Phil Graham seiner Schwiegermutter über seine Ehefrau. Diese war niemand anderes als Katharine Graham, deren faszinierende Autobiographie «Die Verlegerin» nun von Steven Spielberg ... weiter lesen

21:28

Dienstag,
13.2.2018, 21:28

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: #Metoo - Reinheit versus Gleichheit

Vermittelt die #MeToo-Debatte ein patriarchales Gesellschaftsbild und ein veraltetes Verständnis von Geschlechterrollen? In ihrer Sendung vom 1. Februar thematisierte Maybrit Illner im ZDF das öffentliche Bild, das in der ... weiter lesen

Vermittelt die #MeToo-Debatte ein patriarchales Gesellschaftsbild und ein veraltetes Verständnis von Geschlechterrollen? In ihrer Sendung vom 1. Februar thematisierte Maybrit Illner im ZDF das öffentliche Bild, das in der Debatte unter dem Hashtag #MeToo von Frauen und Männern im Zusammenhang mit sexuellem Missbrauch gezeichnet wird.

Es diskutierten äusserst kontrovers die Feministin Anne Wizorek (Initiantin #aufschrei), die Philosophin und Journalistin ... weiter lesen

12:08

Dienstag,
6.2.2018, 12:08

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: Gefälschte Umfragen - business as usual

Spiegel TV und Spiegel Online publizierten in den letzten Tagen eine Themen-Geschichte, wie deutsche Marktforschungsinstitute im ganz grossen Stil ihre Umfragen manipulier(t)en. Gemäss Spiegel Online hätten ... weiter lesen

Spiegel TV und Spiegel Online publizierten in den letzten Tagen eine Themen-Geschichte, wie deutsche Marktforschungsinstitute im ganz grossen Stil ihre Umfragen manipulier(t)en. Gemäss Spiegel Online hätten die Feldinstitute jahrzehntelang selber Antworten fabriziert, Studien erfunden und Fantasiegruppen als Zielpublikum verkauft.

Interessant wäre die Frage, wie es punkto Manipulation durch Marktforschungsinstitute in der Schweiz steht - doch dazu ... weiter lesen

23:08

Sonntag,
28.1.2018, 23:08

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: Medien & The «Presidents Club» Report

Die Enthüllungen über einen Sex-Wohltätigkeitsabend im ausschliesslich Männern vorbehaltenen «Presidents Club» erschüttern die wirtschaftliche und politische Elite Grossbritanniens. Für den Klein Report berichtet die Medienexpertin ... weiter lesen

Die Enthüllungen über einen Sex-Wohltätigkeitsabend im ausschliesslich Männern vorbehaltenen «Presidents Club» erschüttern die wirtschaftliche und politische Elite Grossbritanniens. Für den Klein Report berichtet die Medienexpertin Regula Stämpfli (deren Familie grösstenteils in London lebt), was dieser Skandal punkto Medien, Sexismus und Politik bedeutet.

«Schwarze Unterwäsche und Schweigepflicht» übertitelte ... weiter lesen

23:54

Donnerstag,
11.1.2018, 23:54

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: Vom (Un)Recht im Netz

Das Satiremagazin «Titanic» ist vom Nachrichtendienst Twitter gesperrt worden, genauso wie bereits zuvor die AfD-Politikerin Beatrix von Storch, die von «Titanic» parodiert wurde. Für den Klein Report kommentiert Medienexpertin ... weiter lesen

Das Satiremagazin «Titanic» ist vom Nachrichtendienst Twitter gesperrt worden, genauso wie bereits zuvor die AfD-Politikerin Beatrix von Storch, die von «Titanic» parodiert wurde. Für den Klein Report kommentiert Medienexpertin Regula Stämpfli die Freiheitsrechte und die vermeintliche Zensur im Zwitscherbereich des Internets.

Im Netz stürmte es in den letzten Tagen burglindmässig: ... weiter lesen

22:38

Montag,
1.1.2018, 22:38

Medien / Publizistik

Rückblick: Die Geburt von «Trumpism» oder «Online-Dekrete» & «Regieren per Twitter»

Ende Jahr ist die Zeit für Jahresrückblicke. Medienexpertin Regula Stämpfli blickt für den Klein Report auf die Medienlandschaft in der Schweiz und die Veränderungen in ... weiter lesen

Ende Jahr ist die Zeit für Jahresrückblicke. Medienexpertin Regula Stämpfli blickt für den Klein Report auf die Medienlandschaft in der Schweiz und die Veränderungen in der politischen Kommunikation im Jahr 2017 zurück.

Vorhang auf für: «Trumpism». Diese neue Form der politischen Kommunikation, die sich durch die Aufhebung von öffentlich und privat, durch die digitale Revolution als auch durch die Identität ... weiter lesen

22:18

Mittwoch,
20.12.2017, 22:18

Medien / Publizistik

«Private Banking» oder wie Medien Experten finden

Zürich bietet die ideale Kulisse für einen Bankenthriller. SRF zeigte am 17. und am 18. Dezember 2017 den Zweiteiler «Private Banking». Es ist eine geheimnisvolle Welt, in die ... weiter lesen

Zürich bietet die ideale Kulisse für einen Bankenthriller. SRF zeigte am 17. und am 18. Dezember 2017 den Zweiteiler «Private Banking». Es ist eine geheimnisvolle Welt, in die der Fernsehfilm Licht und brisante Themen bringt. Die Klein-Report-Kolumnistin und Medienexpertin Regula Stämpfli zum Zweiteiler im Spiegel der Medienberichterstattung.

Allein in Zürich soll es über 100 Privatbanken geben. Bis vor ... weiter lesen

21:32

Montag,
11.12.2017, 21:32

Medien / Publizistik

Regula Stämpfli: Vom Buchdruck zum Medien- und Millionärswechsel

Rico Bandle thematisiert in der «Weltwoche» vom 7. Dezember 2017 die «Oehisierung» der Schweiz. Dies als Antwort auf den «Berlusconisierungs»-Vorwurf in Richtung des millionenschweren Medienunternehmers Christoph Blocher.

Ein Kommentar ... weiter lesen

Rico Bandle thematisiert in der «Weltwoche» vom 7. Dezember 2017 die «Oehisierung» der Schweiz. Dies als Antwort auf den «Berlusconisierungs»-Vorwurf in Richtung des millionenschweren Medienunternehmers Christoph Blocher.

Ein Kommentar der Klein Report-Kolumnistin und Medienexpertin Regula Stämpfli zur Diskussion des Medien-Sponsorings und den ... weiter lesen

22:50

Montag,
27.11.2017, 22:50

Medien / Publizistik

«Frauen schützen»: Wie Medien das Patriarchat stabilisieren

ZDF, SRF, «Die Zeit» und viele andere deutschsprachigen Medien verwandelten am internationalen «Tag gegen Gewalt an Frauen» die Diktion des französischen Staatspräsidenten allesamt zu «Macron will Frauen besser ... weiter lesen

ZDF, SRF, «Die Zeit» und viele andere deutschsprachigen Medien verwandelten am internationalen «Tag gegen Gewalt an Frauen» die Diktion des französischen Staatspräsidenten allesamt zu «Macron will Frauen besser schützen». Emmanuel Macron selber nannte aber sein Programm: «Libérer pour protéger».

Anlass genug für Klein Report-Kolumnistin und Medienexpertin Regula Stämpfli nicht nur über die unterschiedliche Wortwahl ... weiter lesen