Content: Kino

10:02

Samstag,
9.12.2017, 10:02

Kino

«Die göttliche Ordnung» gewinnt den Filmkritiker-Preis

«Die göttliche Ordnung» ist von den Schweizer Filmkritikerinnen und Filmkritikern zum besten Schweizer Film des Jahres 2017 gewählt worden. «Manchester by the Sea» wurde in der internationalen Kategorie ... weiter lesen

«Die göttliche Ordnung» ist von den Schweizer Filmkritikerinnen und Filmkritikern zum besten Schweizer Film des Jahres 2017 gewählt worden. «Manchester by the Sea» wurde in der internationalen Kategorie geehrt.

Die Komödie von Petra Volpe dreht sich um eine Ehefrau und Mutter, die es Anfang der 70er Jahre nicht mehr hinnehmen will, dass ... weiter lesen

08:08

Mittwoch,
6.12.2017, 08:08

Kino

Solothurner Filmpublizistik-Preis geht an «Le Temps»-Dreierteam

Die Kulturredaktion von «Le Temps» sowie Hans Jürg Zinsli von der «Berner Zeitung» gewinnen den Prix Pathé 2018. Überreicht werden die «Preise für Filmpublizistik» im Januar an den ... weiter lesen

Die Kulturredaktion von «Le Temps» sowie Hans Jürg Zinsli von der «Berner Zeitung» gewinnen den Prix Pathé 2018. Überreicht werden die «Preise für Filmpublizistik» im Januar an den Solothurner Filmtagen.

«´Hannibal`! Der Schweizer ´Easy Rider` mit Tarkowski-Touch von 1972. Wers nicht glaubt, soll selber sehen – in der Xavier-Koller ... weiter lesen

14:28

Mittwoch,
29.11.2017, 14:28

Kino

Bernhard Burgener will Constantin Medien übernehmen

Die Highlight Communications AG will mit Hilfe einer Luzerner Beteiligungsgesellschaft die Constantin Medien AG schlucken. Die Macht will Highlight-Chef Bernhard Burgener in Zukunft in die Hände des «Kernaktionariats» legen ... weiter lesen

Die Highlight Communications AG will mit Hilfe einer Luzerner Beteiligungsgesellschaft die Constantin Medien AG schlucken. Die Macht will Highlight-Chef Bernhard Burgener in Zukunft in die Hände des «Kernaktionariats» legen.

Das Angebot liegt auf dem Tisch: 2.30 Euro will Burgener den Aktionären von Constantin Medien je Anteilsschein bieten. Zurzeit ist ... weiter lesen

08:34

Mittwoch,
29.11.2017, 08:34

Kino

Solothurner Filmtage starten mit «À l`école des Philosophes»

Fernand Melgars «À l’école des Philosophes» wir am 25. Januar die 53. Solothurner Filmtage eröffnen. Ehrengast der Eröffnungsfeier wird Bundesrat Alain Berset sein. 

In seinem neuen Dokumentarfilm begleitet ... weiter lesen

Fernand Melgars «À l’école des Philosophes» wir am 25. Januar die 53. Solothurner Filmtage eröffnen. Ehrengast der Eröffnungsfeier wird Bundesrat Alain Berset sein. 

In seinem neuen Dokumentarfilm begleitet der Westschweizer Regisseur fünf Kinder, alle mit einer Behinderung, wie sie ihr erstes ... weiter lesen

07:30

Mittwoch,
22.11.2017, 07:30

Kino

Jury für 53. Solothurner Filmtage steht

Xavier KollerPascale Kramer und Flavia Kleiner vergeben bei den 53. Solothurner Filmtagen Ende Januar den zehnten Prix de Soleure.

Neben dem Regisseur und Oscar-Preisträger Xavier Koller («Reise der ... weiter lesen

Xavier KollerPascale Kramer und Flavia Kleiner vergeben bei den 53. Solothurner Filmtagen Ende Januar den zehnten Prix de Soleure.

Neben dem Regisseur und Oscar-Preisträger Xavier Koller («Reise der Hoffnung», «Schellen-Ursli») gehören zur neuen Jury, die ... weiter lesen

16:02

Montag,
20.11.2017, 16:02

Kino

LED-Screen im Zürcher Sihlcity: «Technische Revolution der Kinowelt»

Im Kinokomplex im Zürcher Sihlcity wird der europaweit erste CinemaLED-Screen eingebaut. Mitverantwortlich dafür ist die Zürcher Content- und Technologie-Firma Imaculix AG. Dem Klein Report hat CEO Andy ... weiter lesen

Im Kinokomplex im Zürcher Sihlcity wird der europaweit erste CinemaLED-Screen eingebaut. Mitverantwortlich dafür ist die Zürcher Content- und Technologie-Firma Imaculix AG. Dem Klein Report hat CEO Andy W. Bohli verraten, weshalb dieses Projekt das Kino revolutionieren wird.

Keine Projektionstechnik, kein Lichtstrahl, keine Leinwand: «Die Zukunft des Kinos heisst LED», ist sich Andy W. Bohli sicher ... weiter lesen

22:07

Mittwoch,
15.11.2017, 22:07

Kino

Zürcher Filmstiftung will «Qualität statt Quantität» fördern

Nicht mehr, aber bessere Filme produzieren: Nachdem Stadt und Kanton Zürich ihre Budgets für die Zürcher Filmstiftung erhöhten, setzt diese nun auf «Qualität statt Quantit ... weiter lesen

Nicht mehr, aber bessere Filme produzieren: Nachdem Stadt und Kanton Zürich ihre Budgets für die Zürcher Filmstiftung erhöhten, setzt diese nun auf «Qualität statt Quantität». Neu sollen Schwerpunkte gesetzt werden und «Marketingmassnahmen die Wahrnehmung geförderter Filme erhöhen», wie die Filmstiftung am Mittwoch mitteilte.

Ab dem 1. Januar 2018 sollen Produktionsformen und ... weiter lesen