Content: IT / Telekom / Druck

IT / Telekom / Druck 

21:22

Dienstag,
14.2.2017, 21:22

IT / Telekom / Druck

Web-Sicherheit: 08Eins und QuoVadis kooperieren

Die beiden Ostschweizer Online-Entwickler 08Eins und QuoVadis spannen zusammen. Es geht um eine «strategische Kooperation im Bereich des sicheren Geschäftsverkehrs», erklärte David Eichler, Texter und Konzepter bei 08Eins ... weiter lesen

Die beiden Ostschweizer Online-Entwickler 08Eins und QuoVadis spannen zusammen. Es geht um eine «strategische Kooperation im Bereich des sicheren Geschäftsverkehrs», erklärte David Eichler, Texter und Konzepter bei 08Eins in Chur, auf Nachfrage des Klein Reports.

Heute werden Rechnungen digital verschickt, Verträge ... weiter lesen

19:05

Dienstag,
14.2.2017, 19:05

IT / Telekom / Druck

SBB lanciert sprechenden Fahrplan

Neue Wege ist die SBB nach eigenen Angaben mit der frischen Version von SBB Mobile gegangen, indem die Kunden an der Entwicklung beteiligt wurden. Seither konnten laut SBB über 150 ... weiter lesen

Neue Wege ist die SBB nach eigenen Angaben mit der frischen Version von SBB Mobile gegangen, indem die Kunden an der Entwicklung beteiligt wurden. Seither konnten laut SBB über 150 000 neue User gewonnen werden, mittlerweile nutzen über drei Millionen Kunden SBB Mobile regelmässig.

Die App wird ständig weiterentwickelt: Im ersten Quartal ... weiter lesen

19:04

Dienstag,
14.2.2017, 19:04

IT / Telekom / Druck

SBB: Bahnhöfe werden digitaler - Zusammenarbeit mit Google

Die SBB entwickelt die Bahnhöfe nach eigenen Angaben zu vernetzten, multimodalen Mobilitätshubs. Das bedeutet, dass die Bahnhöfe der Schweiz dereinst Verkehrsknoten, Destinationen und Dienstleistungszentrum in einem sein ... weiter lesen

Die SBB entwickelt die Bahnhöfe nach eigenen Angaben zu vernetzten, multimodalen Mobilitätshubs. Das bedeutet, dass die Bahnhöfe der Schweiz dereinst Verkehrsknoten, Destinationen und Dienstleistungszentrum in einem sein werden.

Bereits realisiert sind: digitale Generalanzeiger, Bildschirme ... weiter lesen

11:30

Dienstag,
14.2.2017, 11:30

IT / Telekom / Druck

Luzerner Kantonalbank baut Crowdfunding aus

Gut acht Monate nach Start holt die Luzerner Kantonalbank (LUKB) für ihre Crowdfunding-Plattform funders.ch die Schwesternbanken aus Nid- und Obwalden mit ins Boot. Mit den Kooperationspartnern erweitert die ... weiter lesen

Gut acht Monate nach Start holt die Luzerner Kantonalbank (LUKB) für ihre Crowdfunding-Plattform funders.ch die Schwesternbanken aus Nid- und Obwalden mit ins Boot. Mit den Kooperationspartnern erweitert die Betreiberin den Radius für die Projektinitianten und die Finanzierenden in spe.

Die Initianten entscheiden jeweils frei, mit welcher ... weiter lesen

18:52

Freitag,
10.2.2017, 18:52

IT / Telekom / Druck

Neuer Geschäftsleiter bei der Comprinta AG

Lorenz Cajochen ist seit dem 1. Februar neuer Geschäftsleiter der Comprinta AG in Schwerzenbach.

Cajochen hat die Nachfolge von Peter Böckli angetreten. Lorenz Cajochen war über 18 Jahre ... weiter lesen

Lorenz Cajochen ist seit dem 1. Februar neuer Geschäftsleiter der Comprinta AG in Schwerzenbach.

Cajochen hat die Nachfolge von Peter Böckli angetreten. Lorenz Cajochen war über 18 Jahre lang technischer Leiter bei der Somedia Production AG und in dieser Funktion Mitglied der Geschäftsleitung ... weiter lesen

22:32

Donnerstag,
9.2.2017, 22:32

IT / Telekom / Druck

Swisscom streicht trotz Gewinn weitere Stellen

Bei der Swisscom kommt es erneut zum Kahlschlag: Trotz einem «erfolgreichen» Geschäftsjahr hält der Telekomkonzern an seinem rigorosen Sparprogramm fest. Im laufenden Jahr werden voraussichtlich weitere 500 Stellen ... weiter lesen

Bei der Swisscom kommt es erneut zum Kahlschlag: Trotz einem «erfolgreichen» Geschäftsjahr hält der Telekomkonzern an seinem rigorosen Sparprogramm fest. Im laufenden Jahr werden voraussichtlich weitere 500 Stellen gestrichen, um die stagnierenden Umsatzzahlen im gesättigten Mobilfunkmarkt zu kompensieren.

Ziel der Swisscom bleibt es somit, ihre Kosten bis 2020 im ... weiter lesen

12:04

Donnerstag,
9.2.2017, 12:04

IT / Telekom / Druck

UPC kauft Glasfasernetz der Gemeinde Onex

Die Genfer Gemeinde Onex verkauft ihr Glasfaserkabelnetz vollständig an UPC. Weitere Investitionen ins öffentliche Telekommunikationsnetz wären für die klamme Gemeinde zu teuer geworden, erklärt François ... weiter lesen

Die Genfer Gemeinde Onex verkauft ihr Glasfaserkabelnetz vollständig an UPC. Weitere Investitionen ins öffentliche Telekommunikationsnetz wären für die klamme Gemeinde zu teuer geworden, erklärt François Mumenthaler, Gemeinderat von Onex, dem Klein Report.

Ursprünglich errichtete die Gemeinde Onex ein TV-Kabelnetz, «damit nicht in der ganzen Stadt Satelliten zu sehen sind», so ... weiter lesen