Content: IT / Telekom / Druck

IT / Telekom / Druck 

18:38

Montag,
14.8.2017, 18:38

IT / Telekom / Druck

Facebook lanciert Video-Plattform

Das kalifornische Technologieunternehmen erweitert mit Facebook Watch seine bestehenden Videofunktionen. Neu werden Videos nicht mehr in der Timeline des Users angezeigt, sondern werden ähnlich wie bei Youtube nach Kategorien sortiert ... weiter lesen

Das kalifornische Technologieunternehmen erweitert mit Facebook Watch seine bestehenden Videofunktionen. Neu werden Videos nicht mehr in der Timeline des Users angezeigt, sondern werden ähnlich wie bei Youtube nach Kategorien sortiert. Die Auswahl der Videos basiert dabei auf den Reaktionen von anderen Nutzern.

So erscheinen besonders häufig diskutierte Filme beispielsweise in der Rubrik «Most Talked About» oder in der ... weiter lesen

08:30

Montag,
14.8.2017, 08:30

IT / Telekom / Druck

Kommt das iPhone 8 erst im November?

Apple hat den Release seines Flaggschiffprodukts auf November verschieben müssen: Wegen «Produktionsproblemen» verzögere sich die Herstellung des iPhone 8. Hingegen sollen das iPhone 7s und iPhone 7s Plus ... weiter lesen

Apple hat den Release seines Flaggschiffprodukts auf November verschieben müssen: Wegen «Produktionsproblemen» verzögere sich die Herstellung des iPhone 8. Hingegen sollen das iPhone 7s und iPhone 7s Plus pünktlich im September erscheinen.

Der Technologieriese Apple lancierte bis anhin immer ... weiter lesen

18:28

Samstag,
12.8.2017, 18:28

IT / Telekom / Druck

Snapchat schreibt 443 Millionen Dollar Verlust

Das US-amerikanische Technologieunternehmen Snap, die Firma hinter Snapchat, hat auch im zweiten Quartal 2017 schwache Zahlen präsentiert. So stieg der Verlust von Snap im Vergleich zur selben Periode des ... weiter lesen

Das US-amerikanische Technologieunternehmen Snap, die Firma hinter Snapchat, hat auch im zweiten Quartal 2017 schwache Zahlen präsentiert. So stieg der Verlust von Snap im Vergleich zur selben Periode des Vorjahres von 116 Millionen auf 443 Millionen Dollar.

Zwar steigerte die Muttergesellschaft der Foto-App Snapchat ihren Umsatz um 153 Prozent von 71,8 Millionen auf 181,7 Millionen ... weiter lesen

15:02

Freitag,
11.8.2017, 15:02

IT / Telekom / Druck

Nutzervertrauen: Xing überflügelt Online-Konkurrenz

Der aktuelle Social-Media-Atlas von Faktenkontor und vom Marktforscher Toluna zeichnet ein überraschendes Bild: Fast zwei Drittel der Facebook-Nutzer haben wenig Vertrauen in Informationen, die sie auf der Freunde-Plattform von kommerziellen ... weiter lesen

Der aktuelle Social-Media-Atlas von Faktenkontor und vom Marktforscher Toluna zeichnet ein überraschendes Bild: Fast zwei Drittel der Facebook-Nutzer haben wenig Vertrauen in Informationen, die sie auf der Freunde-Plattform von kommerziellen Anbietern erhalten. Am meisten vertraut wird den beruflichen Netzwerken Xing und LinkedIn.

Heutzutage existieren viele verschiedene Social-Media-Kanäle, auf welchen Unternehmen und Werbetreibende ihren Auftritt ... weiter lesen

12:04

Donnerstag,
10.8.2017, 12:04

IT / Telekom / Druck

Hacker waschen Bitcoin-Beute in Zuger Wechselstube

Rund 150 000 Franken hatten die «WannaCry»-Hacker im Mai ergaunert. Jetzt haben sie ihre Beute gewaschen: Einen Teil des in Bitcoins erpressten Lösegelds haben die Betrüger in ... weiter lesen

Rund 150 000 Franken hatten die «WannaCry»-Hacker im Mai ergaunert. Jetzt haben sie ihre Beute gewaschen: Einen Teil des in Bitcoins erpressten Lösegelds haben die Betrüger in die weniger bekannte Kryptowährung Monero gewechselt. 

Als digitale Wechselstube für das Sümmchen diente ihnen ... weiter lesen

13:10

Mittwoch,
9.8.2017, 13:10

IT / Telekom / Druck

Google-Ingenieur muss wegen sexistischer Sprüche gehen

Frauen sind wegen ihrer Biologie nicht gemacht für die IT-Branche: Dieses Klischee ist einem Ingenieur nun zum Verhängnis geworden. Google hat ihm gekündigt.

Der IT-Entwickler hatte den ... weiter lesen

Frauen sind wegen ihrer Biologie nicht gemacht für die IT-Branche: Dieses Klischee ist einem Ingenieur nun zum Verhängnis geworden. Google hat ihm gekündigt.

Der IT-Entwickler hatte den geringen Frauenanteil in der Informatikbranche biologistisch erklärt. Die Präferenzen und ... weiter lesen

17:36

Samstag,
5.8.2017, 17:36

IT / Telekom / Druck

Facebook testet Technik gegen Fake News

Der Internetriese setzt verstärkt auf selbstlernende Software, um gegen Falschnachrichten vorzugehen. «Wir beginnen ab sofort damit, verbessertes maschinelles Lernen zur Identifikation von Fake News einzusetzen», schreibt Facebook-Managerin Sara Su ... weiter lesen

Der Internetriese setzt verstärkt auf selbstlernende Software, um gegen Falschnachrichten vorzugehen. «Wir beginnen ab sofort damit, verbessertes maschinelles Lernen zur Identifikation von Fake News einzusetzen», schreibt Facebook-Managerin Sara Su in einem Blog des IT-Unternehmens.

Die identifizierten Falschmeldungen sollen dann zu externen Faktenprüfern weitergeleitet werden und nach der Prüfung ... weiter lesen