Content:

Mittwoch
27.01.2021

Medien / Publizistik

Michael Sprecher, der zurzeit die technischen Fachzeitschriften leitet, übernimmt am 1. Februar... (© CH Media)

Der Leiter Fachmedien von CH Media, Thomas Walliser, verlässt das Unternehmen «auf eigenen Wunsch». Er übergibt die operative Gesamtleitung des Zeitschriften-Portfolios auf Anfang Februar an Michael Sprecher.

Walliser nimmt den Hut nach knapp zweieinhalb Jahren bei CH Media. Zuvor verlegte er während neun Jahren die «Wohnrevue», die er anschliessend an die NZZ verkaufte und dann die Geschäftsführung der NZZ Fachmedien AG übernahm. Diese floss schliesslich ins Joint-Venture CH Media ein.

«Thomas Walliser verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und möchte sich nach über zwölf Jahren neu orientieren», sagte Pressesprecherin Alena Kress gegenüber dem Klein Report am Dienstag.

Durch die strategische Neuausrichtung der Zeitschriften innerhalb des CH Media-Portfolios sei der richtige Zeitpunkt für ihn gekommen, sich neu zu orientieren.

Am 1. Februar 2021 übernimmt Michael Sprecher die Leitung des Zeitschriften-Portfolios. Zurzeit leitet Sprecher die technischen Fachzeitschriften («HK-Gebäudetechnik», «ET-Elektrotechnik», «Planer Installateur») und Special-Interest-Magazine («Wir Eltern», «Natürlich», «Kochen»).

Michael Sprecher ist in seiner neuen Rolle auch verantwortlich für die Magazine für den Design- und Architekturbereich sowie die Textil- und Modebranche.