Content:

Freitag
15.12.2017

Kino

CEO Bob Iger führt Walt Disney bis 2021

Mega-Deal in der amerikanischen Medienlandschaft: Walt Disney bedient sich beim Konkurrenten Fox und übernimmt für 52,4 Milliarden US-Dollar grosse Teile des Konzerns von Medienmogul Rupert Murdoch.

Zu den veräusserten Geschäftsteilen gehören unter anderem das legendäre Filmstudio 20th Century Fox, mehrere US-Kabelfernsehsender sowie eine Beteiligung am britischen Pay-TV-Anbieter Sky und ein Anteil am Streaming-Dienst Hulu.

Die Bezahlung erfolgt dabei in Aktien: Die bisherigen Anteilseigner von 21st Century Fox sollen für eine Aktie 0,2745 Disney-Papiere bekommen, wie Walt Disney am Donnerstag mitteilte. In der Mitteilung verkündete der Konzern weiter, dass CEO Bob Iger bis Ende 2021 Walt Disney weiterhin führen wird.