Content:

Mittwoch
10.05.2017

Medien / Publizistik

Larissa M. Bieler folgt auf Philipp Cueni

Larissa M. Bieler, Chefredaktorin von swissinfo.ch, wurde vom Verein Qualität im Journalismus (QuaJou) einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt. Die 38-Jährige folgt auf Philipp Cueni, welcher sein Amt nach 15 Jahren abgibt. Zudem wurde NZZ-Journalist Urs Bühler zum Vizepräsidenten des Vereins gewählt.

Larissa M. Bieler hat Germanistik, Wirtschaft und Politik in Zürich studiert und war mehrere Jahre als freischaffende Journalistin für lokale und regionale Medien tätig, bevor sie 2013 die Chefredaktion des «Bündner Tagblatts» übernahm. Seit Januar 2016 ist sie als Chefredaktorin von swissinfo.ch tätig.

Vom Vorstand vorgeschlagen worden war Bieler, «weil sie sich schon lange und intensiv mit Qualitätsfragen befasst und in Führungspositionen sowohl im Zeitungsjournalismus als auch im digitalen Bereich breite Erfahrungen gesammelt hat», wie der QuaJou in einer Mitteilung schreibt.