Content:

Donnerstag
11.07.2019

Marketing / PR

Laurent Pignot folgt auf Yves Gerber

Laurent Pignot ist seit dem 1. Juli neuer Kommunikationsleiter des Touring Club Schweiz (TCS). Pignot arbeitet an den Standorten Vernier und Bern.

Pignot folgt auf Yves Gerber, der die Direktion der TCS-Sektion Genf übernimmt. Gerber begann 2014 beim TCS als Kommunikationsleiter. «In dieser Funktion festigte er die interne Kommunikation und sorgte für die Sichtbarkeit des Clubs in den klassischen und elektronischen Medien», schreibt der Verband über Gerbers Arbeitsbereich.

Wie Yves Gerber wird auch Laurent Pignot nebst der Leitung der internen und externen Kommunikation als Mediensprecher für die Westschweiz zuständig sein.

Der diplomierte Politikwissenschaftler habe zwölf Jahre Erfahrung im öffentlichen und privaten Sektor. Pignot hat einen Master in Internationalen Beziehungen, ist bilingue Französisch-Italienisch und spricht fliessend Deutsch und Englisch.

Für die Medien in der Deutschschweiz zuständig sind wie bisher Daniel Graf, Leiter Mediendienst Deutschschweiz, und Lukas Reinhardt, Mediensprecher Deutschschweiz; für die italienische Schweiz ist es Renato Gazzola.