Content:

Dienstag
25.02.2020

TV / Radio

Ab Juli stösst Streller neu zum Expertenteam

Der frühere Nati-Stürmer und langjährige Torjäger des FC Basel schliesst sich Anfang Juli dem Expertenteam von Teleclub an. Beim Sportkanal kommt Marco Streller bei den Spielen der Uefa Champions League und der Raiffeisen Super League zum Einsatz.

Streller trifft bei Teleclub auf seine früheren Teamkollegen Mladen Petric und Pascal Zuberbühler sowie Urs Meier, Rolf Fringer und Marcel Reif, die ebenfalls zum Expertenteam gehören.

Marco «Pipi» Streller feierte in seiner Karriere unter anderem acht Meistertitel mit dem FC Basel. In der Bundesliga spielte der Linksfuss für den VfB Stuttgart und den 1. FC Köln.

Nach dem Ende seiner Aktivlaufbahn war der frühere Schweizer Nationalspieler als Sportchef erneut bei seinem Stammverein FC Basel tätig. Als Folge von Unstimmigkeiten mit der Vereinsführung erklärte Streller im Juni 2019 seinen Rücktritt.

«Marco Streller ist aufgrund seiner Erfahrung, seines Fussball-Know-hows als Spieler und Sportmanager sowie als charismatische Persönlichkeit eine optimale Ergänzung unseres Expertenteams», so Claudia Lässer, Leiterin Teleclub Sport und Teleclub Zoom sowie Mitglied der Geschäftsleitung, am Montag.