Content:

Donnerstag
08.08.2019

Kino

Swisscom: Seit 1997 Partner des Festivals

Swisscom sendet vom Filmfestival in Locarno neu eine Auswahl des Abendprogramms. Wer Swisscom TV abonniert hat, konnte zum Beispiel am Dienstag kurz vor Festivalstart am Mittwoch den Auftaktfilm «Do the Right Thing» von Spike Lee anschauen.

In dem Auswahlprogramm seien auch «exklusive Inhalte» zu sehen, zum Beispiel Berichte vom roten Teppich oder von hinter den Kulissen. Das sogenannte «LocarnoLiveTV by Swisscom» wird in Zusammenarbeit mit der Conservatorio Internazionale di Scienza Audiovisive (CISA) produziert.

Zudem wird der halbstaatliche Telekomkonzern im Anschluss ans Festival die Web-Plattform Locarnoblue lancieren und auf bluewin.ch eine Rubrik aufschalten, die das Filmfest durchs Jahr hindurch begleiten wird.

Durch die neuen Angebote werde das Einzugsgebiet des Festivals stark ausgeweitet, schreiben die Organisatoren dazu. «Seit über siebzig Jahren ist die Piazza das Wohnzimmer des Festivals. Dank Swisscom ist ab heute jedes Wohnzimmer der Schweiz eine kleine Piazza Grande.» 

Der halbstaatliche Telekomkonzern ist seit 1997 Hauptpartner des Locarno Film Festivals, das am Mittwoch offiziell beginnt.