Content:

Donnerstag
19.11.2020

TV / Radio

Mit Fussball steigt DAZN ins lineare TV ein

Der Streaming-Dienst DAZN will dem linearen Fernsehen in Deutschland mit zwei neuen Sport-Sendern Konkurrenz machen. DAZN 1 und DAZN 2 werden kostenpflichtig übers TV-Kabel verbreitet.

Die beiden neuen Sender sollen täglich rund 16 Stunden Sport ausstrahlen, darunter erstklassige Spiele der deutschen Bundesliga und der Uefa Champions League, wie der Streaming-Dienst am Mittwoch mitteilte.

Als Vertriebspartner arbeitet DAZN mit Vodafone zusammen. Für 9.99 Euro lassen sich die beiden neuen Sport-Sender abonnieren.

Der Grossteil des DAZN-Angebots soll aber weiterhin ausschliesslich übers Web verbreitet werden, versichert der Streamer.