Content:

Dienstag
04.09.2018

Medien / Publizistik

Steven Neubauer, Geschäftsführer der NZZ Medien und Mitglied der Unternehmensleitung, hat entschieden, die Mediengruppe zu verlassen. Nach dem Weggang springt CEO Felix Graf ein und leitet den Bereich interimistisch.

Den genauen Zeitpunkt von Steven Neubauers Ausscheiden teilte die NZZ-Gruppe nicht mit. «Wir bedauern seinen Entscheid, das Unternehmen zu verlassen, sehr und möchten ihm für seine hervorragende Arbeit, seine Loyalität sowie das grosse Engagement in den letzten Jahren herzlich danken und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute», lässt sich CEO Felix Graf am Montag zitieren.

Steven Neubauer war seit 2014 für die NZZ-Mediengruppe tätig: Kurz nach seinem Stellenantritt wurde er als Leiter Marketing und Produkte in die Unternehmensleitung berufen und diente dem Unternehmen in der Folge mit zunehmenden Verantwortlichkeiten.

Seit 2015 fungierte Neubauer als Geschäftsführer der NZZ Medien. «In dieser Funktion hat Steven Neubauer die kommerziellen Aktivitäten der NZZ Medien weiter professionalisiert und entscheidende Aufbauarbeit geleistet, insbesondere im Bereich Marketing und Abonnentengewinnung», so das Unternehmen abschliessend.