Content:

Donnerstag
19.11.2020

Werbung

Der Werbe-Truck bleibt wegen Corona in der Garage, Baschi und Loco Escrito springen für Santa Claus ein...

Wegen der Pandemie lässt Coca-Cola seinen Weihnachtstruck dieses Jahr in der Garage. Anstelle von Santa Claus sollen Baschi und Loco Escrito für Weihnachtsstimmung sorgen.

Als «Elfen auf Zeit» unterstütze Coca-Cola zusammen mit anderen Partnern die beiden Schweizer Musiker für eine Weihnachtsaktion, schreibt der Limonade-Weltkonzern in einer Mitteilung am Mittwoch.

Baschi und Loco Escrito, alle beide «Friends of Coke», würden für «einige Überraschungen» sorgen, verspricht Coca-Cola, ohne Näheres zu verraten. «Es lohnt sich also, die Augen und Ohren offen zu halten!»

Der Werbe-Truck der koffeinhaltigen Brause tourt normalerweise pünktlich zur Adventszeit durch Schweizer Städte. So auch nächstes Jahr wieder, verspricht Coca-Cola.

Selbstverständlich nur, wenn die Corona-Götter 2021 gnädiger gestimmt sein werden.