Content:

Donnerstag
22.10.2020

Marketing / PR

Markus Dambach kommt von Richnerstutz

Markus Dambach stösst als Head of Business Development zu Standing Ovation. In seiner neuen Funktion wird er Mitglied der Geschäftsleitung der Zürcher Agentur für Live-Kommunikation.

«Markenerlebnisse sind ein stärkeres Instrument denn je, um Geschichten zu erzählen und Werte zu vermitteln», sagte Markus Dambach zu seinem neuen Job.

Der gelernte Polydesigner 3D begann seine Karriere bei der Kaufhauskette Manor. Er hatte während zehn Jahren verschiedene Führungspositionen im Bereich PoS-Gestaltung und Promotion inne. 

Danach war er während zehn Jahren bei Hauser & Partner als operativer Geschäftsführer tätig, bevor er 2017 zu Richnerstutz wechselte. Dort war er zuerst als COO und später als Business Developer tätig.

Trotz der widrigen Umstände und der Corona-bedingten Einschränkungen halte die Agentur am «Ausbau ihrer Kompetenzen und Leistungen» fest, so Standing Ovation am Mittwoch.