Content:

Dienstag
8.4.2014

TV / Radio

Michela D`Onofrio Rogenmoser heisst die neue Präsidentin der SRG Zug. Sie wurde am 2. April von der Generalversammlung als Nachfolgerin von Patricia Diermeier Reichardt gewählt, die während zehn Jahren die Geschicke der ältesten Mediengesellschaft der Zentralschweiz leitete.

Patricia Diermeier Reichardt bleibt zusammen mit den bisherigen Mitgliedern Kathrin Blättler-Baumeler (Mitgliedermarketing), Carmen Heinecke (Kassiererin) und Jakob Widmer (Events) im Vorstand der SRG Zug.

D`Onofrio Rogenmoser verfügt über je einen Master in Marketing Communications und in Business Administration.