Content:

Donnerstag
21.11.2019

TV / Radio

Fankurven-Flair statt Fussball-Expertenrunde...

SRF 3-Moderator Tom Gisler erhält beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) seinen eigenen «Fussball-Trash-Talk»: Ab Freitag, 22. November, spricht er monatlich zusammen mit Mämä Sykora, Chefredaktor des Fussballmagazins «Zwölf», über die schönste Nebensache der Welt.

Moderator Gisler führte für SRF bereits durch den WM-Talk «Letschti Rundi», der jeweils nach den Spielen der Fussball-WM 2018 ausgestrahlt wurde. Im lockerer Stammtisch-Manier sprach er mit seinen Gästen über Themen, die direkt oder indirekt mit dem runden Leder zu tun haben.

Ganz ähnlich kommt nun auch «Sykora/Gisler» daher: «Keine technischen Analysen, dafür unterhaltende Gespräche mit starken Meinungen, viel Herz und einer guten Prise Humor», beschreibt SRF den neuen Podcast am Mittwoch. Das Motto lautet «Fankurve statt Expertenstudio».

Fester Bestandteil des Formats ist Mämä Sykora, der in «Letschti Rundi» noch zu den Gästen von Tom Gisler gezählt hatte. In der ersten Folge von «Sykora/Gisler» taucht noch ein alter Bekannter auf: Zu Gast ist der Autor und Kabarettist Bänz Friedli - auch er war bereits bei «Letschti Rundi» dabei.