Content:

Montag
01.02.2021

TV / Radio

Dieter Kohler leitet seit 2009 das «Regionaljournal Basel Baselland». (Bild zVg)

Nach elf Jahren als Redaktionsleiter von «Regionaljournal Basel Baselland» hat sich Dieter Kohler entschieden, «sich neuen Projekten zuzuwenden» und verlässt das Schweizer Radio (SRF).

Kohler verlasse Radio SRF auf Ende Juli und mache sich selbständig, teilte SRF mit. «Er widmet sich künftig Projekten im Bereich Journalismus und Kommunikation.»

Seit 2009 hatte Dieter Kohler die Regionalredaktion «Basel Baselland» geleitet und Sendeformate wie «Wahlzmorge» oder die Diskussionsreihe «Stadtgespräch» im Grand Hotel Les Trois Rois lanciert. 

Die Nachfolge sei noch nicht geregelt, sagte SRF-Mediensprecher Stefan Wyss auf Anfrage des Klein Reports am Freitag. «Die Stelle wird intern ausgeschrieben.»