Content:

Dienstag
27.02.2018

TV / Radio

Rücktritt vom Radiorücktritt (Bild: SRF)

Moderatorin Mona Vetsch kehrt ans Radiomikrofon zurück: «Mona am Montag» heisst die Sendung, die sie auf SRF 3 moderieren wird. Nachdem sich die Thurgauerin vergangenen Juni nach 17 Jahren von der Morgensendung auf Radio SRF 3 verabschiedet hat, gibt sie nun ihr Comeback vor dem Mikrofon.

Sie begleitet die Hörerinnen und Hörer neu durch den Montagmittag von 12 bis 15 Uhr. Sidekick der dreistündigen Sendung wird SRF 3-Produzentin Rika Brune, die mit Mona Vetsch bereits morgens zu hören war.

«Bei `Mona am Montag` entsteht vieles aus dem Moment heraus, live und direkt. Genau das macht Radio einzigartig», schreibt SRF über die neue Sendung. Mona Vetsch bringe in jeder Sendung unter dem Titel «Eine wie keine!» Stories und Anekdoten aus dem Leben der Radio SRF 3-Hörerschaft.

«Mona am Montag» wird jeden Montagmittag auf Radio SRF 3 ausgestrahlt. Damit ergänzt Mona Vetsch in der SRF 3-Mittagsstrecke Stefan Büsser und wird in unregelmässigen Abständen auch an anderen Wochentagen als «Mona am Mittag» zu hören sein. Premiere der neuen Sendung feiern Mona Vetsch und Rika Brune am 5. März 2018.