Content:

Mittwoch
01.06.2016

Medien / Publizistik

Findet das Thema Sex eher überbewertet

Die Sexualwissenschaftlerin Andrea Burri beantwortet neu jeden Freitag auf tagesanzeiger.ch/newsnet die wichtigsten Fragen zum Thema Sex.

In der Rubrik «Sexologisch» weiss Burri auf jede Leserfrage eine Antwort: Ob der Penis zu kurz, zu lang oder zu müde ist. Oder ob die Dame von Welt seriell monogam oder doch besser mit mehreren Liebhabern hantieren soll. Fragen, die die Welt beschäftigen.

Die neue Beratungskolumne, die online auch im Mamablog und im Print im Ressort Wissen erscheint, betreut Andrea Burri übers Internet. Denn ab Juli wird sie als Assistenzprofessorin an der Auckland University of Technology in Neuseeland tätig sein.

Die neue Gastautorin führte nach ihrem Studium der klinischen Psychologie an der Universität Zürich Beratungen durch und forschte in England am King’s College sowie im finnischen Turku.