Content:

Mittwoch
26.05.2021

Vermarktung

«Wow, no Cow», singt Toni Petersson, CEO des Schwedischen Hafermilch-Produzenten Oatly.

Die Phd Schweiz AG hat neu Hafermilch aus Schweden im Sortiment: Die Zürcher Mediaagentur hat Oatly als neuen Kunden gewonnen.

Das Mandat für den schwedischen Hafergetränke-Produzenten umfasst die Mediaplanung von der Strategie über den Medieneinkauf bis zur Umsetzung, heisst es am Dienstag in einer Mitteilung.

«Mit Oatly konnten wir ein Challenger-Brand in einem immer relevanter werdenden Marktsegment gewinnen», heisst es zu dem neuen skandinavischen Marktteilnehmer, der zwischen dem jugendlichen Vegi-Hype und dem alteidgenössischen Kuhglockengeläut sein Plätzchen finden muss.

Zur Unterstützung des Markteintritts in der Schweiz hat Phd eine crossmediale Mediastrategie für die Launch-Kampagne konzipiert.

Verantwortlich bei Oatly waren unter anderem Tobias Goj (General Manager DACH) und Saskia Scheibel (Head of Marketing DACH). Bei Phd waren unter anderem Nannette Passberg (Managing Director) und Benji Epstein (Communication Director) beteiligt.