Content:

Freitag
24.09.2021

Kino

Constantin Film produziert bereits Serien wie «Ferdinand von Schirach – Glauben» für RTL. Neu kommen nun auch Kinoproduktionen dazu... (Bild: © Constantin Film)

Grosser Deal für grosses Kino: Die Fernsehgruppe RTL Deutschland hat sich die exklusiven TV-Rechte aller Kinoproduktionen von Constantin Film gesichert.

Der Deal umfasst alle deutsch- und englischsprachigen Eigen- und Co-Produktionen der Constantin Film mit Kinoauswertung, die ab dem 1. Januar Drehbeginn haben, teilten die beiden Unternehmen am Donnerstag gemeinsam mit.

Unter die vertragliche Vereinbarung fallen unter anderem die nächsten Filme von Regisseurinnen und Regisseuren wie Doris Dörrie, Til Schweiger, David Wnendt und Paul W. Anderson sowie Filme mit Schauspielern wie Elyas M'Barek oder Florian David Fitz.

Auch Bora Dagtekins («Fack ju Göhte») neuer Kinofilm, dessen Dreharbeiten im nächsten Jahr beginnen sollen, wird im Free-TV erstmals bei RTL zu sehen sein, heisst es weiter.

«Wir freuen uns auf starke Kinofilme der Constantin Film und bieten ihnen im Zusammenspiel unserer Sender und Plattformen die grösste Bühne», sagte Stephan Schäfer, Co-CEO von RTL Deutschland, über den Deal der beiden Medienunternehmen.

Constantin Film mit Sitz in München produziert bereits heute für und zusammen mit RTL Film- und Serienunterhaltung wie beispielsweise «Ferdinand von Schirach – Glauben» oder die Komödie «Weil wir Champions sind». Mit dem neuen Deal sollen nun auch Kinoproduktionen dazukommen.