Content:

Montag
16.01.2017

Medien / Publizistik

Beutner kommt von Groupon

Als neuer Chief Communications Officer CCO der Ringier Gruppe übernimmt René Beutner (47) ab 1. Mai 2017 die Verantwortung für sämtliche Kommunikationsbelange des Medienunternehmens Ringier.

René Beutner, der die Nachfolge von Edi Estermann antritt, hat in seiner beruflichen Laufbahn als Journalist und Kommunikator in leitenden Positionen in grossen Medienhäusern und Konzernen gearbeitet. Der Absolvent der Axel-Springer-Journalistenschule studierte Amerikanistik, Geschichte und Politik in Berlin und Washington, D.C.

Als Journalist arbeitete er unter anderem als Reporter für die «Bild» und in den Politik- und Reportage-Ressorts der Tageszeitung «Die Welt».

Er wechselte 2000 in die Unternehmenskommunikation der Bertelsmann Group in New York. Von 2002 an leitete er als Abteilungsdirektor die Konzernpressestelle der Hypovereinsbank und baute die europäischen Kommunikationsabteilungen des Payback-Betreibers Loyalty Partner und des Discounters Plus, heute Netto Marken-Discount, auf.

Danja Spring, die die Leitung der Unternehmenskommunikation der Ringier Gruppe ab 1. Januar 2017 interimistisch übernommen hatte, bleibt ab Mai in ihrer Funktion als stellvertretende Chief Communications Officer tätig, gab Ringier zur Personalie bekannt.