Content:

Dienstag
03.08.2021

Medien / Publizistik

Malta Fazzari ist derzeit noch bei BonusCard als Head of HR tätig... (Bild: zVg)

Malta Fazzari (45) übernimmt per 1. November die Leitung des Personalbereichs von Ringier Axel Springer Schweiz. Sie tritt die Nachfolge von Patricia Franzoni an, die den Verlag nach vier Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

Derzeit ist Fazzari bei der Cornèrbank als Head of Human Resources des Geschäftsbereichs BonusCard tätig. Zuvor arbeitete sie als HR-Managerin in verschiedenen Branchen, wie Ringier Axel Springer Schweiz am Montag mitteilte.

Fazzari ist studierte Juristin und spezialisiert auf Arbeitsrecht. Sie hat einen Abschluss von der Universität Konstanz und einen eidgenössischen Fachausweis als HR-Fachfrau.

Als neue HR-Leiterin nimmt Malta Fazzari zusätzlich Einsitz in die erweiterte Geschäftsleitung von Ringier Axel Springer Schweiz.