Content:

Dienstag
02.07.2019

Medien / Publizistik

David Bauer seit September 2015 bei der NZZ

Abgang bei der «Neuen Zürcher Zeitung»: David Bauer, Leiter des Ressorts «Visuals» für visuelles und datengetriebenes Storytelling, verlässt das Medienhaus in der Falkenstrasse.

«Ich lasse dieses grossartige Team nur sehr ungern zurück, trotzdem habe ich mich entschlossen, die NZZ auf Ende Jahr zu verlassen», twitterte der Journalist am Montag. «Was danach kommt? Wir werden sehen.»

Bauer war im September 2015 zum Verlag gestossen, um für die «Neue Zürcher Zeitung» ein Storytelling-Team aufzubauen. Nach der Integration in die Visuals-Abteilung übernahm er die Leitung des übergeordneten Ressorts.

Zu David Bauers früheren Stationen gehört die ehemalige «TagesWoche», für die er seit der Gründung 2011 bis ins Jahr 2014 tätig war. Als freier Journalist schrieb Bauer unter anderem für die NZZ, die «SonntagsZeitung», Spiegel Online oder «The Guardian».