Content:

Montag
29.06.2015

Vermarktung

Nach einem feinen Medien-Dinner, zu dem der Vermarkter Publicitas in Cannes` Altstadt eingeladen hatte, unterhielt sich der Klein Report mit dem CEO Christoph Marty. Er fühle sich nach einem Jahr im Amt «sehr gut».

Über das sich neu positionierende Unternehmen meint er: «Wir kommen mit unseren gesetzten Zielen dieses Jahr gut voran. Und auch fürs nächste Jahr bin ich optimistisch. Wir müssen das Vertrauen der Verleger und Kunden bestätigen und einen guten Job machen.»

Die Publicitas-Vergangenheit der letzten zehn Jahre will er nicht kommentieren, weil er nicht dabei gewesen sei: «Ich bin letztes Jahr neu eingestiegen und schaue vorwärts.»

Auch mit der neuen Eigentümerin Aurelius, die 100 Prozent an Publicitas von der börsennotierten Publigroupe gekauft hat, verträgt sich Marty gut: «Das ist eine deutsche Firma, die uns auch kulturell sehr nahe ist. Und auch geografisch ist ja München nur ein Katzensprung weit weg.»

Das Cannes-Lions-Festival gefällt dem Verlagsmanager sehr: «Ich bin zwar erst zum zweiten Mal dabei. Letztes Jahr war es cool. Und dieses Jahr auch. Und jetzt möchte ich den Abend auf einem Boot ausklingen lassen.»