Content:

Montag
16.03.2020

Kino

Jent stieg 2011 bei Dschoint Ventschr ein

Joël Jent verlässt Dschoint Ventschr nach neun Jahren. Der Filmproduzent will sich als Drehbuchautor beruflich neu orientieren.

«Wir werden ihn als innovativen und engagierten Produzenten sehr vermissen», schreibt die Zürcher Produktionsfirma am Freitag «in eigener Sache». Wer die Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

Aber man freue sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Joël Jent, nun in der Rolle als Autor. Das Treatment «Der blinde Fährmann», das Dschoint Ventschr mit ihm und Ali Al-Fatlawi als Co-Autoren entwickelt, habe bereits eine Förderung erhalten.

Jent war seit April 2011 für Dschoint Ventschr tätig, zunächst als Produktionsassistent, dann als Produktionsleiter und seit 2014 als Producer.