Content:

Donnerstag
03.10.2019

Medien / Publizistik

Prinz Harry: «Habe meine Mutter verloren»

Das königliche Paar Harry und Meghan verklagen die britische Boulevardzeitung «Mail on Sunday» wegen der Verletzung ihrer Privatsphäre. In einem emotionalen Statement erinnerte der Prinz an seine 1997 verunglückte Mutter Diana.

Die Zeitung habe falsch und «vorsätzlich abfällig» über seine Gattin Meghan geschrieben, schreibt Prinz Harry in dem von «The Guardian» veröffentlichten Statement.

Stein des Anstosses war ein privater, handgeschriebener Brief Meghans an ihren Vater, den das Boulevardblatt publiziert und kommentiert hatte. 

Er und Meghan achteten die Pressefreiheit, doch sei «meine Frau das Opfer einer Kampagne der Boulevard-Presse» geworden, die während Meghans Schwangerschaft 2018 «eskaliert» sei, schrieb Prinz Harry, Sohn der 1997 in Paris auf der Flucht vor Paparazzi verunglückten Prinzessin Diana.

«Ich habe meine Mutter verloren, und jetzt sehe ich, wie meine Frau Opfer der selben mächtigen Kräfte wird.»