Content:

Samstag
09.11.2019

Werbung

Gold für Suva-Spot von Stories... Jury gefiel besonders, wie ein schwieriges Thema «mit einem Augenzwinkern und viel Liebe zum Detail» umgesetzt wurde...

Zwölf Auftrags- und Werbefilme sind 2019 mit einem «Edi» ausgezeichnet worden, viermal reichte es für Gold. Gleich fünf Pokale gingen an die Produktionsfirma Stories von der Zürcher Dufourstrasse.

Gold holte Stories zusammen mit der Werbeagentur Wirz für «Das Leben ist schön, solange nichts passiert» in der Kategorie «Commercials: Spots klassisch TV und Kino». An der Arbeit für die Suva gefiel der Jury besonders, wie sie ein schwieriges Thema «mit einem Augenzwinkern und viel Liebe zum Detail» umsetzt.

Shining Pictures und Jung von Matt/Limmat durften für «Unsichtbar» ebenfalls Gold in der Kategorie «Commercials: Online-Spots» entgegennehmen. Der Spot für Samsung punktete «mit einem überzeugenden Konzept, mit grossartiger Kameraführung, Inszenierung, Artdirection, Styling, Set Design, Lichtsetzung und tollen Locations».

Ebenfalls Gold ging an «Die Wahrheit über unsere KV-Lehre» in der Kategorie «Corporate Communication: Image / Brand». Der «unerwartet selbstironische» Film drehte die Filmgerberei für die Zürcher Kantonalbank.

Der vierte Goldpokal holte sich die Stories AG mit der «Clash»-Serie für die Swisscom. «Spannend und packend von Anfang bis zum Schluss, wie hier die verschiedenen Welten aufeinandertreffen», befand die Jury.

Der preisverwöhnte Produzent Stories gewann ausserdem einmal Silber «Gemeinsam gegen Einsamkeit» für die Migros (Agentur: Wirz), einmal Bronze für «Quöllfrisch Petite Fraîche» für die Brauerei Locher (Agentur: KKMedia) sowie einen Spezial-Edi für «Clash: Jägerin vs. Sammler» für die Swisscom.

Organisiert wird der Edi vom Branchenverband Swissfilm Association.