Content:

Freitag
30.10.2020

Marketing / PR

Inga Konen studierte PR, Kommunikationsmanagement und Unternehmenskommunikation in Köln und Stuttgart... (Bild: Porsche Schweiz)

Inga Konen (31) übernimmt ab sofort die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Porsche in der Schweiz. Sie folgt auf Christiane Lesmeister, die das Unternehmen nach neun Jahren verlassen hat.

Seit 2015 ist Konen für die Kommunikationsarbeit der Tochterfirma des deutschen Sportwagenherstellers tätig. Zuletzt hatte sie die kommissarische Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inne, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Konen begann ihre Karriere bei der Audi AG als Praktikantin in der Unternehmenskommunikation, bevor sie zu Porsche wechselte. Sie studierte PR und Kommunikationsmanagement sowie Unternehmenskommunikation in Köln und Stuttgart.

«Inga Konen profitiert von ihrem sehr guten Netzwerk in den Schweizer Medien. Aufgrund ihrer Erfahrung sowie ihres Wissens über unsere Marke ist sie für das Umfeld einer sich stark verändernden Automobil- und Medienbranche bestens gerüstet», lässt sich Michael Glinski, CEO der Porsche Schweiz AG, zitieren.