Content:

Mittwoch
12.08.2015

Medien / Publizistik

Eine Million Franken pro Jahr will der Gemeinderat von Pfäffikon sparen. Jetzt muss der «Zürcher Oberländer» dran glauben: Er soll als amtliches Publikationsorgan aufgegeben werden.

Was zwingend gedruckt veröffentlicht werden muss, will die Gemeinde in Zukunft im Amtsblatt des Kantons unterbringen. Der Rest soll nur noch Online veröffentlicht werden. Einsparung: 40 000 Franken.

Der «Zürcher Oberländer» ist nur ein kleines Steinchen in einer gross angelegten Sparrunde. Auf der Ausgabenseite hat der Gemeinderat an 110 Stellen der Rotstift angelegt.