Content:

Montag
28.10.2013

Medien / Publizistik

Verleger Peter Wanner finanziert das Start-up von Hansi Voigt, der das Online-Projekt mit dem Namen «watson» im ersten Quartal 2014 lancieren will. Die Fixxpunkt AG arbeite seit Mai 2013 an der Entwicklung des neuen Gratis-Newsportals. «Die AZ Medien beteiligen sich massgeblich an der Fixxpunkt AG», teilte der Aargauer Verlag am Sonntagmorgen dazu mit.

«Die weiteren Investoren sind die BT-Holding mit einer massgeblichen Beteiligung», die wiederum auch zu Peter Wanners Verlagsaktivitäten gehört - seine private Holding. Eine Minderheit verbleibe beim Entwicklungsteam. Für AZ Medien sei die Investition ein wichtiger Schritt in der Entwicklung des Digitalgeschäfts mit bestehenden und neuen Angeboten.

Beide Medienfirmen, die sich «massgeblich» an der Fixxpunkt AG beteiligen, sind «je zur Hälfte an Voigts Fixxpunkt AG beteiligt», wie man dann am Sonntag dem Wanner-Blatt «Schweiz am Sonntag» entnehmen kann. «Zehn Prozent der Aktien werden für die Gründer reserviert und fünf Prozent für die Mitarbeiter», hat die Zeitung vom eigenen Verleger erfahren. Und weiter: «Für das Projekt, das auf mobile Mediennutzer ausgerichtet ist, wird für die nächsten drei bis vier Jahre mit einem Finanzierungsbedarf von 20 Millionen Franken gerechnet.»

Seinen Journalisten erklärt Arbeitgeber Wanner das Investitionsvolumen in «watson» so: «Ich kann ja nicht nur in eine Druckmaschine investieren, sondern muss auch in New Technology und Mobile investieren, denn da wird die Post abgehen. Ich bin selber gespannt, welches Investment ertragreicher sein wird.» Dann fügt er an: «Das Bauchgefühl ist sehr gut.» Auch wenn bisher keine weiteren Investoren an Bord geholt werden konnten. Dann fügt der Aargauer Verleger noch etwas trotzig hinzu: «Wir können das Projekt auch allein stemmen».

Am Sonntagmittag meldete sich dann auch Hansi Voigt mit einem Mail-Chimp-Werbenewsletter zu Wort, in dem er «die lieben Kolleginnen und Kollegen» begrüsst: «Bald gibts einen neuen Mitbewerber: Das mobile Newsportal `watson` startet definitiv im ersten Quartal 2014. Finanziert wird es von der AZ Medien AG und Verleger Peter Wanner.» Durch dessen Engagement werde «watson» jetzt auf eine finanziell tragfähige Basis gestellt.

Bei Fixxpunkt glaube niemand, «dass der Markt der Onlinemedien schon gesättigt wäre», schreibt Voigt. Seit Mai 2013 entwerfe ein 15-köpfiges Team von Journalisten, Designern, Marketingspezialisten und IT-Entwicklern das neue Newsportal. Das Team sei bestens eingespielt: «Die meisten der bereits fest angestellten Fixxpunkt-Mitarbeiter arbeiteten zuvor mehrere Jahre bei 20 Minuten Online», heisst es dazu. Voigt war bis Dezember 2012 Chefredaktor des Online-Portals.

Bei der an der Zürcher Hardstrasse 235 angesiedelten Fixxpunkt AG ist Hansi Voigt zur Zeit einziges VR-Mitglied. Neben Geschäftsleiter Voigt sind Steven Goodman und Franz Ermel in der Geschäftsleitung, beide wie Voigt ehemalige Tamedia-Mitarbeiter.