Content:

Donnerstag
18.02.2016

Medien / Publizistik

Interner Wechsel für Pascal Hollenstein

Die neu geschaffene Position des Leiters Publizistik der Regionalmedien der NZZ-Mediengruppe übernimmt Pascal Hollenstein. «In dieser Funktion soll er den Regionalzeitungsverbund als anspruchsvolle publizistische Stimme in der Zentral- und Ostschweiz positionieren und weiterentwickeln», erklärt der Verlag am Mittwochmorgen.

Hollenstein ist zur Zeit stellvertretender Chefredaktor der «NZZ am Sonntag». Philipp Landmark und Thomas Bornhauser haben sich im Zuge der Neuorganisation entschieden, von ihren Aufgaben als Chefredaktoren des «St. Galler Tagblatts» beziehungsweise der «Neuen Luzerner Zeitung» zurückzutreten.

Ende 2014 hat die Mediengruppe die Tagblatt Medien und die LZ Medien unter einheitlicher Leitung im Geschäftsbereich Regionalmedien zusammengeschlossen.