Content:

Donnerstag
26.03.2020

Medien / Publizistik

Nächste Ausgabe kommt erst im September

Der geplante Relaunch des Magazins «NZZ Folio» fällt ins Wasser. Grund dafür ist die «schwierige Lage» auf dem Werbemarkt.

Die NZZ-Mediengruppe habe aufgrund der «sinkenden Werbemarkt-Umsätze» entschieden, den für April geplanten Relaunch des «NZZ Folio» auf den Spätsommer zu verschieben, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

«Wir gehen davon aus, dass sich die Situation bis September merklich verbessert haben wird», lässt sich NZZ-Chefredaktor Eric Gujer zitieren. Bis dahin wird die Beilage der «Neuen Zürcher Zeitung» nicht mehr erscheinen.