Content:

Freitag
26.06.2015

Medien / Publizistik

René Scheu wird Martin Meyers Nachfolger

Der langjährige Chef des Feuilletons der «Neuen Zürcher Zeitung», Martin Meyer, übergibt an René Scheu die Leitung des Ressorts.

Meyers Nachfolger, der Publizist und Philosoph René Scheu, wird zum Jahreswechsel 2016 die neue Position übernehmen.

«Während 23 Jahren hat Meyer das Feuilleton souverän geleitet und weit über die Landesgrenzen hin­aus zu einem hervorragenden Ort gedanklich-kultureller Begegnungen gemacht», schreibt der NZZ-Verlag über Meyer, der seit 1974 für die NZZ arbeitet.