Content:

Montag
03.02.2020

Digital

Preis des «Cyberphones» nur «auf Anfrage»

Viel ist über den Tesla-«Cybertruck» geschrieben und geschimpft worden. Jetzt hat sich ein russischer Designer den brachialen Auto-Look zum Vorbild für ein Luxus-Smartphone genommen.

In Anlehnung an den kantigen Elektro-Pick-up aus Kalifornien taufte die russische Smart Luxury Group ihren Smartphone-Rohling «Cyberphone». Schräge, ineinander verwinkelte Fläche strahlen Kraft und Standfestigkeit aus.

Der Deckel, der das eingebaute iPhone 11 Pro schützt, ist aus Titan und, so scheints, schusssicher. Ausgeklappt dient er als Standfuss.

Der Preis des «Cyberphones» werde «auf Anfrage» mitgeteilt, heisst es auf der Website. Das Model «Universe 2 Diamond Gold» gleich daneben gibts für 77'730 Dollar.