Content:

Freitag
06.09.2019

TV / Radio

Schelling komplettiert Expertenteam (©SRF)

Die frühere Torhüterin der Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft stösst neu zum SRF-Expertenteam: Florence Schelling analysiert ab der neuen Saison die Live-Eishockey-Spiele und kommt auch in der Sendung «eishockey aktuell» zum Einsatz.

Als Expertin für die National League und die Nationalmannschaft folgt Schelling auf Lars Weibel. Er hatte den Sender verlassen, um die Funktion des Direktors der Schweizer Eishockey-Nationalteams übernehmen zu können.

Schelling hütete in insgesamt 190 Spielen das Tor der Frauen-Nationalmannschaft, nahm an elf Weltmeisterschaften und vier Olympischen Winterspielen teil.

Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde sie spätestens 2014 durch den Gewinn der Bronzemedaille an den Olympischen Spielen in Sotschi. Mit ihren herausragenden Leistungen verdiente sie sich die Auszeichnung als wertvollste Spielerin des Turniers.

Bei SRF kommt die neue Expertin im Wechsel mit Marc Reichert, Mario Rottaris, Mark Streit und Christian Weber zum Einsatz, teilte der Sender am Donnerstag mit.