Content:

Donnerstag
14.01.2021

TV / Radio

Fabian Kreienbühl wird per 1. März Leiter der Redaktion TV des Zentralschweizer Fernsehens Tele 1. Damit besetzt der 28-Jährige eine neu geschaffene Stelle beim Sender.

Ziel der neuen Position sei einerseits, Tele 1 als regionalen Fernsehsender weiterzuentwickeln, und andererseits, die Redaktion der elektronischen Medien in Luzern zu stärken, sagte Joël Steiger, Leiter PR Entertainment bei CH Media, auf Nachfrage des Klein Reports am Mittwoch.

Als Redaktionsleiter TV wird Fabian Kreienbühl vor allem für den operativen redaktionellen Bereich bei Tele 1 verantwortlich sein. Dazu gehöre auch die Weiterentwicklung des Bereichs, das Sicherstellen der Prozesse und die Qualitätssicherung, so Steiger weiter.

Kreienbühl ist seit über vier Jahren bei CH Media beschäftigt. Er stieg bei Radio Pilatus ein und wechselte dann in die konvergente Redaktion von Tele 1, Radio Pilatus und Pilatus Today. Dort ist er heute hauptsächlich als Tagesverantwortlicher in allen Abteilungen der Redaktion der elektronischen Medien tätig.

Nebenan moderiert er die Sendungen «Nachrichten» und «Fokus» bei Tele 1. Diese Aufgabe würde er auch in der neuen Position in reduziertem Umfang weiterführen.

Der Luzerner hat einen Bachelorabschluss in Sozialwissenschaften und eine Diplomausbildung in Journalismus beim MAZ in Luzern absolviert.