Content:

Mittwoch
06.12.2017

Marketing / PR

Etienne Ruppen stiess 2014 zur Agentur

Etienne Ruppen wird Mitinhaber von Standing Ovation. CEO und Gründer Michael Dancsecs behält eine knappe Mehrheit an den Aktien der Zürcher Agentur für Live-Kommunikation.

Ruppen stiess vor drei Jahren zu dem Event-Dienstleister, den er heute als operativer Geschäftsführer mitgestaltet. Der an der Schweizer Hotelfachschule ausgebildete Marketing- und Hospitality-Fachmann Ruppen leitete den Bereich Marketing und Events im Private Banking Zürich der Basler Kantonalbank. 

2011 stieg er als Senior Project Manager bei der Eventagentur Trendix AG ein. 2014 wechselte er zu Standing Ovation. 

Vor drei Jahren hatte CEO Michael Dancsecs die Agentur vollständig übernommen. «Als Gründer von Standing Ovation behält er mit einem Anteil von 51 Prozent die Aktienmehrheit», heisst es an der Neunbrunnenstrasse am Dienstag.

«Wir beide ergänzen uns perfekt», meinte Dancsecs zu seinem neuen Partner. Als COO schaffe Ruppen die Voraussetzung, «dass wir unsere hohen Ansprüche an Kreativität und Servicequalität umsetzen können».