Content:

Freitag
17.01.2020

Medien / Publizistik

Daniel Fritzsche folgt auf Irène Troxler

Nach dem Abgang von Irène Troxler wird die Leitungsstelle im Ressort Zürich bei der «Neuen Zürcher Zeitung» intern neu besetzt: Die vakante Position übernimmt per sofort Redaktor Daniel Fritzsche, der seit Oktober 2016 für die Zeitung schreibt.

Vor seinem Wechsel an die Falkenstrasse war Fritzsche als Redaktor, Moderator und Produzent beim «Regionaljournal Zürich Schaffhausen» von Radio SRF tätig. Die Laufbahn des Journalisten startete er bei der «Zürichsee-Zeitung», für Fritzsche im Ressort Regionales im Einsatz war.

«Mit seiner langjährigen Erfahrung im Regionaljournalismus und seinem breiten Netzwerk in der Stadt und im Kanton Zürich sowie seiner Vernetzung im Haus ist er für uns die ideale Besetzung», sagte NZZ-Chefredaktor Eric Gujer am Donnerstag zur Beförderung.

Die Leitung des Ressorts Zürich musste neu besetzt werden, weil Irène Troxler die NZZ per Ende 2019 verlassen hat. Neu arbeitet Troxler im Bereich Marketing und Kommunikation für die Zentralbibliothek Zürich.