Content:

Samstag
03.10.2020

Marketing / PR

Hendrik van Dyck wechselt am 1. Oktober zu Scout24 Mediaimpact. Dort wird er als Head of Performance Management David Pereira ersetzen.

«Ich freue mich, mit Hendrik van Dyck einen Experten in Online-Markenstrategien mit langjähriger Erfahrung in der Werbebranche an Bord zu haben», wird Managing Director Philipp Benker in einer Mitteilung vom Donnerstag zitiert.

Van Dyck bringe fast 20 Jahre Erfahrung in digitalen Medien, Onlinemarketing und Teamführung mit. Er war bereits als Head of Online bei Mediaxis und die letzten drei Jahre als Head of Digital Consulting bei der Omnicom Media Group tätig.

Der gebürtige Münchner wird die Vermarktung der Online-Marktplätze AutoScout24, MotoScout24, ImmoScout24, FinanceScout24 und anibis.ch verantworten.

David Pereira verlässt nach vier Jahren Scout24 Mediaimpact, um eine «neue berufliche Herausforderungen innerhalb der Branche anzunehmen».