Content:

Donnerstag
03.08.2017

Medien / Publizistik

Michael Moersch folgt auf Leeor Engländer

Michael Moersch wird die Stelle des Chief Digital Officer beim Zürcher Medienunternehmen spätestens am 1. Januar 2018 antreten. Er ersetzt Leeor Engländer, der die Firma verlassen hat und sich neuen Aufgaben zuwenden wird, wie Ringier Axel Springer Schweiz am Mittwoch mitteilte.

Moersch arbeitet seit 2015 bei der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH & Co. KG als Head of Corporate Marketing & Sales. Zuvor war er drei Jahre in verschiedenen Leitungsfunktionen bei Axel Springer in Berlin tätig.