Content:

Donnerstag
14.03.2019

Marketing / PR

Verjüngungskur für die Pensionskasse Stadt Zürich (PKZH): Die Zürcher PR-Agentur Open Up AG hat eine neue Markenpositionierung und Kommunikationsstrategie für die Vorsorgeeinrichtung erstellt.

Open Up wurde mit der Konzeption und Umsetzung eines Markenworkshops beauftragt. Dort wurde zunächst erarbeitet, wie sich die Pensionskasse gegenüber ihren Anspruchsgruppen positionieren möchte.

Auf Grundlage dieser Markenpositionierung wurde die Unternehmenskommunikation der nächsten Jahre konzipiert. «Als Fortsetzung der bisherigen Ausrichtung nimmt die neue Strategie erfolgreiche Kommunikationsinstrumente und -mittel auf und passt diese den aktuellen Anforderungen an», so Open Up am Mittwoch.

Gleichzeitig werden neue Akzente gesetzt, die die PKZH als Unternehmen mit einer zielgruppengerechten Kommunikation präsentieren sollen.

Die 2001 gegründete Kommunikations- und PR-Agentur beschäftigt nach eigenen Angaben vierzehn Mitarbeitende. Partner der inhabergeführten Agentur sind Kilian Borter und Melanie Schneider.