Content:

Montag
19.08.2019

Werbung

Simon Schleuniger und Shady Ashong: Ab 19. August 2019 mit visàvis AG Kommunikationsnetzwerk am Markt.

Shady Ashong und Simon Schleuniger übernehmen zu gleichen Teilen die Aktien der Badener Werbeagentur Schärer AG. Bisheriger Alleinaktionär war Andreas Schärer.

Schon seit Anfang Jahr führen Ashong und Schleuniger die Agentur als Doppelspitze. Und ab dem 19. August 2019 werde die Agentur offiziell in visàvis AG Kommunikationsnetzwerk umbenannt, wie die neuen Inhaber am Sonntag bekannt gaben.

«Andreas Schärer wird das Unternehmen noch bis Ende 2020 als strategischer Berater unterstützen und sich danach neuen Aufgaben und Herausforderungen widmen», heisst es über den Mitgründer der Agentur, die 1999 unter dem Namen Bürgi und Partner AG in Lenzburg startete. Nach dem Ausscheiden der übrigen Gründungspartner wurde neun Jahre später die Umbenennung in Schaerer und Partner AG vollzogen, 2013 der Sitz nach Baden verlegt und im April 2018 kam die Namensänderung in Schärer AG.

Shady Ashong und Simon Schleuniger können weiterhin auf ein Team von 20 Angestellten und eine bestehende Kundenbasis unter anderem mit Schenker Storen, Hero, Kärcher, Aargauische Gebäudeversicherung und Privera bauen.

Die Full-Service-Agentur fokussiere weiterhin auf Kreation, Digital und Events. Die visàvis AG verfüge über ein breites Netzwerk an Partnerinnen und Partnern, wie beispielsweise die digitale 3D-Fabrik, Visual Now AG.

Ein erweitertes Geschäftsfeld ist der Event-Bereich: Ab dem 1. September 2019 übernimmt die Werbeagentur das Management der Kultur- und Eventlocation «Druckerei». Im selben Gebäude in Baden stehe die Location für Anlässe wie Generalversammlungen, Produktpräsentationen, Kulturanlässe, Lesungen, Firmen- und Privatanlässe zur Verfügung.