Content:

Dienstag
13.03.2018

Marketing / PR

Glisenti war 16 Jahre beim MGB

Monica Glisenti verlässt den Migros-Genossenschafts-Bund (MGB), wo sie seit über 16 Jahren als Leiterin Direktion Corporate Communications tätig ist. Der Abgang geschehe «im gegenseitigen Einvernehmen per 13. März», heisst es am Montag kurz und knapp in einer Mitteilung.

«Solche Entscheide sind immer persönlicher Natur», sagte Migros-Mediensprecher Luzi Weber auf die Frage des Klein Reports nach den Gründen. Auf die Plötzlichkeit des Abgangs angesprochen, meinte Weber: «Das ist Teil des gegenseitigen Einvernehmens, das gemeinsam vereinbart wurde.» Die weiteren beruflichen Pläne von Glisenti seien der Migros «nicht bekannt».
 
Ende 2001 stiess Glisenti als Leiterin Corporate Communications zum orangen Riesen. Sie habe die Direktion in dieser Zeit «mit grossem persönlichem Engagement» geprägt.
 
Bis zur Neubesetzung wird Sarah Kreienbühl die Direktion Corporate Communications interimistisch leiten. Kreienbühl ist Mitglied der Generaldirektion MGB und Leiterin des Departementes HR, Kommunikation, Kultur, Freizeit.