Content:

Dienstag
14.09.2021

Marketing / PR

Die Mediastrategie von MediaCom wird fürs nächste Geschäftsjahr von Ikea Schweiz «eine wegleitende Rolle» spielen, heisst es zum Pitchgewinn... (Bild: © Ikea Schweiz)

MediaCom hat sich in einem mehrstufigen Pitch für Ikea Schweiz durchgesetzt. Seit dem 1. September verantwortet die Agentur die Media-Aktivitäten des Möbelriesen in der Schweiz.

MediaCom überzeugte mit einem Team, «welches unsere aktuellen Herausforderungen auf einfache und inspirierende Weise aufzeigen und konkrete Herangehensweisen fundiert herleiten konnte», begründet Patrizia Lamprecht, Integrated Media Manager von Ikea Schweiz, am Dienstag die Wahl der Mediaagentur.

«Die umfassende Mediastrategie enthielt nicht nur eine sehr gute Balance zwischen Brand Building und Performance Marketing, sondern wird auch fürs nächste Geschäftsjahr eine wegleitende Rolle spielen», so Lamprecht weiter.

Vonseiten der Kreativen heisst es, dass man sich «vom ersten Moment des Briefings» mit der Marke Ikea «sehr vertraut gefühlt» habe, beschreibt Benjamin Moser, CEO von MediaCom Schweiz, das Pitch-Verfahren.

«Nun freuen wir uns sehr, Ikea auch in der täglichen Zusammenarbeit mit unseren Kompetenzen und unserer agilen Herangehensweise zu überzeugen», lässt Moser ausrichten.