Content:

Dienstag
01.10.2019

Marketing / PR

Aus der Maxon Motor AG in Sachseln macht Scholtysik & Partner neu maxon.

Beim Schweizer Antriebsspezialisten bleibe die Entwicklung und Produktion von präzisen und effizienten Elektromotoren wichtig, langfristig transformiere sich maxon aber zum Anbieter gesamtheitlicher Antriebssysteme.

Das werde «in der Fokussierung auf den Markennamen maxon deutlich», schreibt Scholtysik & Partner über die globale Repositionierung der Marke am Montag.

«Scholtysik & Partner verdichtet die strategischen Anforderungen in engem Austausch mit den Verantwortlichen zu einem tragfähigen Markenkern und konsolidiert das Markenportfolio», heisst es dazu von den Zürcher Marken-Beratern.

Unter «one company, one brand» werden die heterogenen Auftritte der Ländergesellschaften und Produktionsstandorte unter der Marke maxon zusammengefasst.

Seit über 50 Jahren entwickle die Maxon Motor AG hochstehende Mikroantriebe. Auch die NASA zähle bei ihren Mars-Missionen auf die Präzision und Zuverlässigkeit von maxon.

Die Maxon Gruppe habe im letzten Jahr eine halbe Milliarde Franken umgesetzt, so die Branding-Agentur.